Das Auto BMW 525 TDS springt im kalten Zustand (nach laengerer Standzeit) schwer an

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn der noch TDS heisst handelt es sich wohl um einen e39 oder gar einem e34, jedenfalls wohl noch Einer mit Vorglühkammern und klassischer Verteilereinspritzpumpe.

Springt das Teil im kalten Zustand schwer an würde ich vermuten dass schlicht und einfach einige Glühkerzen nicht mehr funktionieren. Mit einer Durchgangsprüfung kann das gewöhnlich nicht getestet werden da die gewöhnlich auch Defekt Durchgang haben, man müsste sie anschliessen und schauen ob sie glühen. Man kann sie auch über einen Amperemeter anklemmen und die Stromaufnahme beachten, ca 10A (Anfangs 12 und wird dann weniger) pro Glühkerze wäre Normal, soweit ich weiss hat der BMW keine Brücken gelegt sondern einzelne Anschlusskabel. So kann gezielt jede Kerze einzeln geprüft werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kabelstyler
08.06.2014, 21:52

Hatte sowas Ähnliches mal an dem tds von meinem Vater da war der Dieselfilter total zu !

0

Was möchtest Du wissen?