Das Auge meines Hundes ist angeschwollen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Auge ist doch eine sehr empfindliche stelle eines Hundes und deshalb auch leicht reizbar. Ich würde noch einen Tag abwarten und schauen ob das Auge langsam abschwillt, wenn nicht oder wenn du merkst das dein Hund evtl. Schmerzen hat, solltest du morgen deinen Tierartzt aufsuchen, der kann dir dann eine Creme oder TRopfen verschreiben wenn nötig, aber ihr solltet auf alle fälle gucken ob die Zecke wirklich ganz entfernt ist! Lg, ich hoffe ich konnte helfen.

Ich bin zwar kein Tierarzt aber ich würde mir auch größte Sorgen machen ( das Auge ist ja eine der empfindlichsten Stellen am Kopf ). An deiner Stelle würde ich beim tierärztlichen Notdienst anrufen und um Rat fragen, ggfl. heute Nacht noch zum TA fahren. Du scheinst noch sehr jung zu sein - vielleicht kann dir ein Nachbar oder Verwandter helfen - manno, das Auge sieht echt nicht gut aus - bitte unternimm was!

Alles gute für euch!

Sie hält absolut nicht still wo Jod ist weiß ich nicht (allein daheim dad ist in arbeit/nachtschicht/ gefahren) Der Kopf ist drausen hab die Zecke selbst entfernt. Vllt helfen die Bilder.

 - (Hund, Augen, Zecken)  - (Hund, Augen, Zecken)

Himmel - ich hoffe, du warst inzwischen beim Arzt! Der arme Hund, sieht nicht gut aus!

Was möchtest Du wissen?