Das argument der Willensfreiheit , text verstehen?

hier der text! :)  - (Religion, katholisch, Willensfreiheit)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi du,

Also im Wesentlichen sagt dieser Text aus, dass die Willensfreiheit des Menschen eine Begründung für die Theodizee-Problematik sein kann, dass es also Leid gibt, da der Mensch frei (nach seinem Willen!) Entscheidungen treffen kann, die eben gut oder schlecht (leidschaffend!) sein können.

"Verantworliche Entscheidungsmöglichkeit" bedeutet, dass du selber etwas entscheiden darfst/kannst/musst, für die Folgen deiner Entscheidung bist dann aber auch du verantworlich. Gott entscheidet nicht für dich, du bist kein gelenktes Wesen.

"Natüliche Möglichkeit des moralischen Übels" heißt, dass Menschen in dieser Freiheit eben auch schlecht entscheiden können und Leid schaffen können.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen

MfG, RegiTra

danke!!!:)

0

Jeder ist seines Glückes Schmied und kann sein Schicksal selbst bestimmen. Moralische Übel ändern sich und sind vom Zeitgeist bestimmt. Gott hat keinen Einfluss auf die Selbstbestimmung des Menschen und sein Bodenpersonal schon mal gar nicht.

Wir lernen aus dem Text, der Mensch ist keine Marionette. Er hat einen freien Willen, und bestimmt über diesen Willen sein Schicksal im Diesseits. 

GFS Themen im fach Religion?

Ich bräuchte ganz dringend Themen für eine GFS im Fach Religion. Ich weis nicht ob es da unterschiede gibt zwischen katholisch und evangelisch? Ich bin katholisch fals das relevant ist. Ich war schon am überlegen die ,,Die Beschneidung im Islam´´ zu nehmen, bin mir da aber alleridngs nicht so sicher. Ich glaube ihr wisst das es in der Schule immer solche Idioten gibt die wegen jedem scheiss lachen, deshalb war ich mir da dann nicht mehr ganz so sicher. Was meint ihr dazu?? Habt ihr vielleicht bessere vorschläge?? Danke im Vorraus :))

...zur Frage

Was will Mathias Schreiber mit seinem Text "deutsch for sale " aussagen, weil ich es nicht so ganz verstehe?

Ich muss die die grundlegende Argument aus dem Text entnähme und sie mit dem Text von Jens bisky "das wär' doch gelollt" vergleiche ... Ich verstehe denn Text von Jens bisky ganz gut aber den von Schreiber nicht ganz

Würde mich über Hilfe freuen :)

...zur Frage

Was ist ein sogenannter kaplan?

Hab meine Hausaufgaben noch nicht gemacht und muss wissen, was ein kaplan ist. Den Text auf Wikipedia verstehe ich nicht wirklich.

...zur Frage

Die 10 Gebote Religion?

Wir haben gerade in der Schule im Fach Religion (katholisch)das Thema die 10 Gebote und dazu habe ich 2 fragen 1.Frage:Was ist der unterschied zwischen "Du sollst nicht Ehebrechen"und "Du sollst nicht begehren deines nächsten Frau" 2.Frage:Was ist der Unterschied zwischen "Du sollst nicht stehlen"und Du sollst nicht begehren deines nächsten Hab und Gut"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?