Das alter in Korea bzw. bin ich in Korea 1 oder sogar 2 Jahre älter aber wie "berechne" ich das jetzt genau?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man ist in Korea 1 Jahr alt wenn man auf die Welt kommt und wird jedes Jahr im Neujahr (Ende Januar/Februar) ein Jahr älter (nicht am 01.01)

Ich bin z.B. am 06.01 geboren, das macht mich gleich zwei Jahre älter, ich war nach deren Rechnung ein Jahr mit der Geburt und bin direkt wenige Tage später 2 geworden. 

".Also ich bin am 20.06.1999 geboren und wäre in Korea jetzt trotzdem schon 18 obwohl ich eigentlich erst am 20.06 18 werde" Jopp, so ist es. Du würdest im Februar 2018 bereits 19 werden ;) (immer zum Neujahr) 

Warum das so gerechnet wird...keine Ahnung was man sich dabei gedacht hat. Aber viele Koreaner rechnen heute auch mit "westlichem Alter" und feiern ihren eigenen Geburtstag

Mit Neujahr meine ich übrigens das chinesische/koreanische Neujahr. War mir nicht sicher ob das Datum fix ist und obs Ende Januar oder im Februar ist. Aber sowas rum

Also bin ich jetzt im moment 18 laut Korea

Wenn ich jetzt am 02.01 geburtstag hätte wäre ich dann schon 19

Hab ich das so richtig verstanden?

0

Du schaust einfach in wie vielen Jahreszahlen du schon gelebt hast und das ist dann dein Alter. (Also die Anzahl der Jahre)

Also:
1999 = 1
2000 = 2
2001 = 3
2002 = 4
2003 = 5
2004 = 6
2005 = 7
2006 = 8
2007 = 9
2008 = 10
2009 = 11
2010 = 12
2011 = 13
2012 = 14
2013 = 15
2014 = 16
2015 = 17
2016 = 18
2017 = 19

In Korea ist es nämlich so, dass du ab deiner Geburt 1 bist und immer wenn ein neues Jahr beginnt, ein Jahr älter wirst.

Quelle: Meine Mutter ist Koreanerin

Was möchtest Du wissen?