Das Älteste Gebäuder von China

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

China entdeckt älteste Gebäude unter Sand

Eine 1.000 Jahre alte Han-Dynastie Verbindung hat in der zentralen chinesischen Provinz Henan entdeckt worden. Archäologen sagen, das ist der früheste Bau jemals in China gefunden.

Die Verbindung wurde in den Sand des alten des Gelben Flusses in Neihuang County Flussbett in der Provinz Henan begraben. Es nimmt eine Fläche von 1.000 Quadratmetern. Drei Abschnitte der Verbindung sind gut erhalten, aber bisher nur einen Abschnitt ausgehoben worden und das Dach, Fundament, und Erd-genommen Wand komplett gereinigt heraus.

Xie Chensheng, Berater der staatlichen Verwaltung von Kulturerbe, sagte: "Dies ist das erste Mal eine komplette Han-Dynastie Gebäude entdeckt wurde Es hat einen sehr hohen historischen Wert.."

Experten sagen, dass der Han-Dynastie den ersten Boom der massiven Gebäude sah. Aber Holzkonstruktionen sind leicht beschädigt und deshalb diejenigen aus frühen Dynastien selten gesehen heute. Die Neihuang Verbindung ist eine kostbare Entdeckung für die Erforschung antiker Architektur.

LG Timo

Raviel2109 04.11.2010, 09:30

cool Danke sehr :)

0
timo03 04.11.2010, 09:40
@Raviel2109

tipp: manches ist ein bisschen falsch übersetzt von der grammatik aber das blickt man trotzdem! Bitte LG Timo

0
chichichi 05.11.2010, 06:26

1000 Jahre alt? Die Han-Dynastie war vor ca 2000 Jahren.

0

Das älteste Buwerk der Welt ist die Chinesische Mauer gleichzeig ist es auch das größte Bauwerk der Welt.

Wer einwendet, dass es sich hier nicht um ein Gebäude handelt, möge bedenken dass auch Burgen an die Mauer angebaut waren.

Alter über 2000 Jahre.

http://www.treffpunkt-china.de/buchberatung/tradition-und-moderne/die-mauer/index.htm

Factoring 04.11.2010, 09:44

noch älter:

Die Ġgantija-Tempel (gesprochen dschgantija) auf der Insel Gozo (Archipel von Malta) gehören zu den ältesten noch halbwegs erhaltenen, freistehenden Gebäuden der Welt und wurden 1980 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Der ca. 5800 Jahre alte Komplex besteht aus zwei zusammengebauten Tempeln, von denen der kleinere etwa 150 Jahre später gebaut wurde.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ggantija

0

Das ist wirklich sehr schwer zu beantworten.

Mein erster Gedanke war die Mauer, jedoch ist sie kein Gebäude. Aber eventuell steht dort auch ein Wachturm rum dann scheint es der zu sein.

Ich würde mal eine Anfrage an das Chinesische Konsulat stellen.

Adresse der Botschaft:

Märkisches Ufer 54

10179 Berlin

Tel: 030-27588 0, Fax:030-27588 221

Web: http://www.china-botschaft.de

Bürozeit: Montag bis Freitag 8.30 - 12.30, 13.30 - 17.00

(Konsularangelegenheiten:Montag bis Freitag 9.00-12.00)

Was möchtest Du wissen?