Das 3. Geschlecht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt 3 Gender. Männlich, Weiblich und der Gendefekt Zwitter.
Die Genderstudies sind ideologischer Schwachsinn und sollte verboten werden.

Es gibt das Männchen (lebt oft einsam und ungepflegt in Höhlen, sammelt sich dann aber, vorzugsweise am WE zu einer Rotte um Weibchen "klar zu machen")

Wie erwähnt, gibt es dann die Weibchen: die einzige der drei Gender, die tatsächlich Nachwuchs auf Die Welt bringen. Da die Weibchen jahrelang in der Lehre sind, wie sie aus einem ungepflegten Männchen ein Vorzeigeobjekt schaffen können, sind sie oft für die freie Wildbahn ungeeignet und suchen sich dann hormongesteuerte Tarzan Männchen um sich anschließend zu beschweren, den falschen erwischt zu haben.

Zu guter Letzt gibt es, auch auf offiziellen Amtsseiten, das dritte Geschlecht. Oft in Fragebögen als "weitere" deklariert, sind es hier Transsexuelle, die einfach im falschen Körper stecken.

Es gibt tatsächlich Menschen, die die Sexualorgane eines der Geschlechter haben, aber die Chromosomen des anderen. Medizinisch nachgewiesen. Einige Tausend. Dieses die Extremform.

Es gibt vielfältige Zwischenformen. Unstrittig dürfte ja sein, dass es ein geschlechtsspezifisches GEFÜHL gibt. "Ich fühle mich als Frau." Wenn dies eine Frau sagt, zuckt niemand mit der Wimper. Völlig normal, sogar notwendig, denkt jeder. Warum soll aber eine Frau nicht sagen: "Ich fühle mich als Mann"? Nichts spricht dagegen.

Drittes Geschlecht ?

Braucht Deutschland ein drittes Geschlecht? Was haltet Ihr davon ?

...zur Frage

Ist Gender-Studies eine ernstzunehmende Wissenschaft?

Ist Gender-Studies eine ernstzunehmende Wissenschaft? Oder nur pseudowissenschaftlicher Schwachsinn? Wenn ja wie kann man diesen Gender-Wahnsinn stoppen? Bzw. ist er überhaupt noch zu stoppen? Oder gibt es schon zu viele Anhänger?

...zur Frage

Wieso sind so viele Menschen so fasziniert von Feminismus?

Liebe Gutefrage.net Community,

Feminismus hat uns viele Vorteile gebracht, dass will ich nicht abstreiten und ich bin der Meinung, dass jeder Mensch auf Grund seiner Taten und seiner Worte beurteilt werden soll und nicht aufgrund von Hautfarbe, Herkunft oder Geschlecht.

Jedoch verstehe ich nicht, wieso wir einen Feminismus brauchen, der sich Geschlechter ausdenkt, alles was nicht Stereotypisch ist gutheißt, die Frau komplett in den Mittelpunkt stellt und Männer als etwas schlechteres darstellt. Sozusagen eine Art Extremismus.

Mir stellt sich die Frage, welche Vorteile uns eine solche Gesellschaftsform den bringen solle und wieso viele junge Erwachsene sich dazu entscheiden einer solchen Bewegung anzuschließen. Was nutzt es der Gesellschaft, Sexualität und Geschlecht über andere Kriterien zu stellen und wieso finden viele eine solche Vorstellung gut?

Lg

Shotokan Senpai

...zur Frage

Haben nur Menschen Würde oder auch Tiere?

Heute wurde ich gefragt ob nur die Menschen das Recht dazu hätten Würde zu haben ... Da habe ich sofort mit Nein geantwortet ... Nicht nur Menschen haben Würde , oder? Was haltet ihr davon? Haben nur Menschen Würde oder auch Tiere? Schreibt eure Meinung , begründet sie ....

...zur Frage

Ich bin Gender Fluid und fühl mich als MENSCH wieso verstehen viele es nich?

Also ich bin gender fluid. An manchan Tage hab ich bock mich zu schminken und an anderen zieh ich jogging hose an und spiel fusbal.

Meine frage: wieso verstehen so viele menschen fas nichr sind so viele spiessig ?

...zur Frage

Was haltet ihr davon?(Pupertät, Liebe,Vorliebe,Komisch)

Hallo zusammen! Ich wollte mal fragen: Was haltet ihr von jemanden der gerne an getragenen Mädchensocken riecht? Ich bin nämlich so einer und weiss nicht was andere über mich denken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?