Darwin-Höcker erblich oder angeboren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

http://www.spektrum.de/lexikon/biologie-kompakt/darwin-hoecker/2874

Darwin-Höcker, mitunter am menschlichen Ohr befindlicher kleiner Höcker am Innenrand der Ohrmuschel ( vgl. Abb. ), der von C.R. Darwin als Rudiment der Säugerohrspitze gedeutet wurde. (Atavismus)

Lustig - ich hab das auch und wusste bis heute nicht, dass das einen Namen hat (bin 60-). Ich denke, das bildet sich einfach so.

der sogenannte darwinsche höcker vererbt sich in meiner familie bereits in der vierten generation..


Was möchtest Du wissen?