Darum tut die Liebe so weh?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich kann sie das. Gerade in der ersten Zeit, wenn man frisch verliebt ist und sich nicht "ständig" sieht...das kann schonmal wirklich schmerzhaft werden. Ist ähnlich, wie bei einer Sucht :)
Man ist halt narrisch aufeinander.

Ist bei mir allerdings auch noch nach 17 Jahren so. Zwar ist die Verknalltheit tiefer Lieber "gewichen", wobei wir immer noch verliebt ineinander sind...aber allzu lange darf eine Trennung (beruflich eben manchmal notwendig) nicht anhalten, sonst werden wir beide sehr unleidig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, also mich macht die Liebe glücklich. Manchmal wiederum auch nicht, aber im Großen und Ganzen ist sie eines der wunderbarsten Dinge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du stellst echt zu viele fragen! Irgendwann reicht es doch mal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chaoscycle
01.03.2016, 17:29

Ich bin ein sehr neugieriger Mensch :D

0

Was möchtest Du wissen?