Darf kind mit 10 Jahre einmal pro Woche Zeitung austragen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich verstehe nicht ganz. Mit Hilfe der Eltern?! - Wenn ich das so lese, gehe ich davon aus, dass die Eltern einen Job haben, Zeitungen auszutragen. Und das 10 jährige Kind einmal die Woche die Eltern begleiten und helfen darf.

Sowas würde ich in Ordnung finden, weil so ein Kind ja auch mächtig stolz und happy sein kann, wenn es den Eltern bei einer solchen Tätigkeit helfen kann. Gut möglich, dass sich das Kind dabei sogar ein bisschen Taschengeld von den Eltern verdienen kann und somit auch lernt, woher das Geld überhaupt kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinderarbeit ist verboten. Lediglich Kinder über 13 Jahre dürfen mit Erlaubnis der Eltern kleinere, leichtere Beschäftigungen erledigen, wenn sie über 2 Stunden nicht hinausgehen.

Für weitere Infos ist das Jugendarbeitsschutzgesetz genau richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Job nein, als Spiel während es die arbeitenden Eltern begleitet ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, erst mit min. 13. Ansonsten können ja die Eltern austragen, und das Kind "hilft".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?