Darmspiegelung. Ich bekomme das Abführmittel (Klean Prep) nicht runter! (Einfach durchziehen hilft da nicht weiter)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sind diese 4 Liter schon abgefüllt oder kannst du die Konzentration selbst mischen?

Man kann das Mittel  mit viel Sirup (Himbeere, Grenadine etc.) mischen. ...oder zuerst ein Viertellitersehr konzentriert mit Sirup trinken und die anderen drei Viertel nur als Apfelsaftschorle nachspülen. Wichtig ist, dass pro Beutel ein LiterFlüssigkeit ohne Ballaststoffe und ohne Kohlensäure getrunken werden. Also kein Natur-Orangensaft oder andere Getränke mit Fruchtanteilen!!

Weiter Möglichkeiten, um die Einnahme von Klean-Preap zu erleichtern:

Um den Geschmack zu verändern, mit einer Mischungaus ½ Liter Apfelsaft und ½ Liter Wasser ... oder wenigZitronensaft, Eisteepulver oder Süßstoff .... nur kohlesäurefreie Flüssigkeiten....   eiskalt direkt aus dem Kühlschrank .... während der ganzen Zeit, einen stark schmeckenden Kaugummi kauen.....  mit einem Strohhalm trinken, damit das Getränk nur wenigKontakt mit der Zunge hat....

Man kann nebenbei auch andere alkoholfreie Getränke und suppenähnlicheFlüssigkeiten zu sich nehmen wie Ingwer-Tee, ganz klare Bouillon mit Chiliwürzen oder Tabasco-Tropfen, oder schwachen Kaffee mit Honig  .....

weitere Infos z.B. http://www.gastroenterologie-praxis.ch/documents/KleanPrepNachmittag_000.pdf

Alles gute und lieben Gruss mary

Hi, ich habe schon meterweit gek.... wenn ich das Zeug nur sah. Da Du ja jetzt vom Arzt auch kein anderes Mittel mehr bekommst, mußt Du da durch. Am besten geht s, wenn es eiskalt ist.

Laß Dir beim nächsten Mal vom Arzt FLEET aufschreiben. Das ist teurer, als das Clean-Prep und wird daher nicht gern gegeben. Das ist nur eine kleine, 100 ml Flasche, die kann man problemlos in einem Glas Cola oder Saft trinken.

Ich halte Dir die Daumen, auch für die Untersuchung.

Leider bist du bei keiner guten Adresse gelandet. Vier Liter sind heute nicht mehr zeitgemäß. Zum Geschmack kann ich nichts sagen. Normal ist so ein süßlicher, sehr künstlich wirkender Orangegeschmack. Nichts zum Süchtig werden und Naschen, aber es sollte zu schaffen sein bei normaler Menge.

Ich hatte vor einem Monat am Nachmittag vorher einen Liter, am nächsten Morgen noch einmal die selbe Menge. Dazu jeweils genau so viel oder mehr Wasser trinken.

Wenn du es nicht schaffst, hilft dir nur der Abbruch. Frag dann woanders, wie es dort gehandhabt wird.

Noch ein Tipp fürs nächste Mal: Mindestens drei Tage vorher kein Vollkornbrot essen, besser Weißbrot und andere leichte Speisen. Sonst dauert es ewig, bis der ersehnte "Kamillentee" rückwärtig ohne Zusätze abläuft.


Hallo,

Ich kenne dein Problem und habe damals auch nicht alles runterbekommen..

Ich habe den Arzt angerufen und gefragt ob es ok sei auch weniger zu nehmen, das hat er dann bejaht. Dann müsstest du vielleicht nur noch ein bisschen durchhalten..

Ansonsten kannst du das Zeug auch in Tee einrühren und dann einnehmen!

DerdiggeD 27.08.2015, 16:27

Ich lese viel das Leute nur 2 Liter trinken. Meinst du das ist okay?

0

Also ich lasse regelmäßig mein Gedärm spiegeln, weil ich Darmkrebs hatte. Da muss ich allerdings zu 2 Liter Flüssigkeit (in zwei Flaschen) trinken.

4 Liter erscheint mir etwas viel.

Wenn es gar nicht geht, dann erklär das dem Arzt. Und das nächste mal lässt du es in einem Krankenhaus machen. Da sind die nicht so wild.


Es ist ja heute zimlich warm, das hab ich auch immer ausgenutzt, warten bis man gut Durst hat, Nase zuhalten und ex

Kannst Du es vielleicht mit Saft oder so mischen? Wie lange hast Du dafür Zeit?

DerdiggeD 27.08.2015, 16:26

Ich hatte Apfelsaft probiert, bringt aber garnichts ausser das du nur noch mehr von dem Zeug schlucken musst. Habe den restlichen heutigen Tag.

0

Habe gerade das 2 mit Mühe und Ekel leer bekommen und musste extrem würgen!

Was möchtest Du wissen?