Darmspiegelung, bleibt die Wirkung der Pille erhalten?

4 Antworten

Die Wirkung der Pille sollte nicht beeinträchtigt sein. Meiner Meinung nach hast du alles richtig gemacht.

ihr werdet doch eine Woche vorher aufgeklärt. in der zeit hast du doch die Möglichkeit, fragen zu stellen

Es ist schon erstaunlich, dass man solche Fragen im Nachhinein stellt ?

Darmspiegelung Pillenwirkung

Hey Leute Ich hatte vorgestern eine Darmspiegelung und musste deswegen ja am Tag zuvor Abführmittel nehmen ich war da am 7 Tag Meiner Pille und weil das so chaotisch war weil das Abführmittel auch so schrecklich schmeckte habe ich meine Pille an dem Tag vergessen.. Habe sie aber am nächsten Tag direkt nachgenommen und bis jetzt auch ganz normal weitergenommen.

Jetzt wollte ich mal wissen ob die Wirkung komplett weg ist oder nur vorübergehend? Danke!

...zur Frage

Pille und Abführmittel?

Hallihallo, Ich hab am Dienstag eine Magen und Darmspiegelung und soll um 6 Uhr früh schon anfangen die Abführmittel Lösung zu trinken, jedoch nehme ich die Babypille "Maxim" jeden morgen um 6 Uhr..da meine Spiegelung um 14 Uhr ist. , könnte ich die Pille dann nachträglich nach der Spiegelung nehmen sp gegen 15.30 ? Oder wuerde sie dann nicht mehr wirken ?

Vielen Dank :) Lg

...zur Frage

Pille und Durchfall- Wie sieht es den ganzen monat jetzt aus?

Hallo zusammen :)

ich hab zwei Probleme mit meiner Pille: 1. am samstag( den 25.06.2016) hab ich wie gewohnt nach der Einnahmepause angefangen meine Pille zu nehmen. Leider ist es so, dass ich am montag( morgen, den 27.0.6.2016) eine Darmspiegelung habe. Wie viele vielleicht wissen, muss man einen Tag davor und den Morgen vor der Spiegelung den Darm mit einem Abführmittel reinigen. Da ist auch schon das Problem : ich nehme meine Pille um 16:05 ( komische zeit ich weiß, passt mir aber wegen der Arbeit gut :D ) , jetzt habe ich dieses Abführmittel genommen und ich denke, dass ich gegen 20 Uhr zum ersten mal aufs klo muss ... es heißt ja immer, dass nach 4 stunden die Pille vom körper vollständig aufgenommen wurde. Wenn ich heute also erst nach 20:00 Uhr auf Toilette muss, ist alles "sicher". Nun das gleiche mit morgen früh( Montag) , um 6:30 muss ich das abführmittel nehmen und daraus kann man schließen, dass ich gegen halb 8 / 8:00 wieder aufs klo muss. Wenn man mehrere Tage durchfall hat, heißt es, dass die Pille nicht mehr wirkt, aber wenn die Pille vom Vortag schon aufgenommen wurde und die Pille vom aktuellen Tag noch nicht genommen wurde, ist der Schutz dann gegeben?? Und wie ist es für den ganzen Monat? Wirkt die dann noch, oder erst nach der nächsten Pause? ( ich weiß sehr verwirrend, hoffe man kann es verstehen :/)

und nun das 2. Problem: in 3 wochen fahre ich ans Meer und mit der Periode ist es natürlich nicht so schön, wie kann man am besten die Pause hinauszögern und um wie viele Tage ist es möglich? ( p.s. habe sowas noch nie gemacht)

Ich hoffe ich bekomme heute noch ein paar antworten :) Danke im Voraus!!

...zur Frage

Ausschlag nach Magen-Darmspiegelung

Hallo, ich hatte gestern meine erste Magen-Darm-Spiegelung. Zum Abführen hatte ich Picoprep, als Narkosemittel Propofol. Nun 24 Stunden nach der Spiegelung habe ich plötzlich einen leichten Ausschlag, also kleine rote Flecken, an Brust und Bauch.

Könnte das eine allergische Reaktion sein? hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Abführmittel VOR der Pille nehmen. Auswirkungen?

Wenn ich mein Abführmittel (Bifiteral Sirup) vor meiner Pille nehme, hat es dann noch Auswirkungen auf die Wirkung der Pille? Das Abführmittel wirkt übrigens nach 1-2 Stunden.

...zur Frage

Pille Danach dazu Antibabypille nehmen?

Also ich nehme die Asumate 20 im Langzeitzyclus und habe in der 5. Woche eine Pille vergessen und sie 24 Stunden später mit der neuen Pille zusammen genommen. Allerdings hatte ich in diesen 24 Stunden Geschlechtsverkehr... Ich hab dann die Ellaone (Pille Danach) in weniger als 24 Stunden nach dem GV eingenommen.
Meine Frage: Wenn ich jetzt die Antibabypille weiter nehme und nach der 5. Woche jetzt Pillenpause mache um zu gucken ob ich meine Blutung bekomme... bin ich dann ab dem ersten Tag wo ich wieder anfange die Antibabypille zu nehmen wieder voll geschützt?? (Neuer ,,Pillenmonat“)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?