Darmspiegelung bereits nach 3,5 Jahren nach Magenproblemen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Beschwerden könnten auch von der Gallenblase stammen (Gallensteine), ich spreche da aus Erfahrungen. Wurde mal ein Ultraschall der Gallenblase und der Gallengänge gemacht? Falls Nein, dann lass das mal zuerst machen, geht ja schnell. Sollten keine Gallensteine vorhanden sein, dann kann man die Magenspiegelung machen, evtl. dann auch die Darmspiegelung, wobei eine Darmspiegelung erst nach 10 Jahren wiederholt werden muss, wenn eine vorherige keinen Befund brachte. Daher macht eine Darmspiegelung nach 3,5 Jahren eher wenig Sinn aus meiner Sicht. Eine Magenspiegelung dagegen ist schon sinnvoller, aber zunächst mal die Gallenblase checken lassen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst meckerst du das er nichts macht und jetzt wirst du mal gründlich untersucht und jammerst immer noch? Mach die Untersuchungen und gut ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von biker70
22.06.2016, 19:01

Ne das nicht Magenspiegelung ist ja ok. Weiss nur nicht ob Darm nach so kurzer Zeit wieder das Beste ist...Die Prozedur davor ist ja nicht gerade Spass

0

Was möchtest Du wissen?