Darmspiegelung absagen, weil Blutungen aufgehört haben?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Polyp ist ein Vorbote von Darmkrebs (bzw. kann zu einem werden). Ich würde dir raten, die unangenehme Untersuchung machen zu lassen. Ich wäre froh gewesen, wenn mein Vater rechtzeitig gegangen wäre. Viel unangenehmer war es, mit anzusehen, wie der Krebs ihn aufgefressen hat. Aus dem Polyp entwickelte sich ein Tumor, welcher zu einem Darmverschluß führte. Mißlungene OP, dadurch Bauchfellentzündung und Sepsis. Er war nicht mehr zu retten und das nur, weil er nicht zu einer unangenehmen Darmspiegelung gegangen ist...

Nein, ich will dir keine Angst machen. Klar ist das wirklich nicht schön aber du wirst auch nicht wirklich viel mitbekommen. Lass es machen, dann hast du eine gute Chance auf ein Leben ohne Qualen!

Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute!!!!

Das ist viel weniger problematisch als die meisten denken. Ich habe die ganze Prozedur angenehm verschlafen. Die Betäubung kann ich allerdings empfehlen.

Hinterher weist du woran du bist. Das ist auf Dauer entspannter als immer im Hinterkopf zu haben da könnte doch was sein.

Hey, möchte dir erst einmal sagen , ich war einmal vor kurzem in ähnlicher Lage.Die Untersuchung ist in der Tat nicht sehr angenehm , aber bei weitem nicht so schlimm wie als wie von vielen beschrieben wird. Immerhin ist es besser vorzubeugen als nachher die Folgeschäden zu tragen . Ich hänge auch am Leben , also begab ich mich in die Hände eines sogenannten "Gastroentologen" , zunächst wurde ich leicht betäubt , und die Untersuchung begann . Du bist die ganze Zeit unter bester Medizinischer Betreuung., es sind nur ein weing Minuten , dann bist du wieder davon befreit .Glaub mir es ist nicht zum Schaden , mach es !!!!! Kann dir nur dazu raten.Spiel damit nicht .Was sin schon die kurzen Minuten , wenn du dann aber die Sicherheit hast , das es alles in Ordnung ist . Krebs ist viel schlimmer , je eher du dich von solchen Ängsten befreit fühlen kannst , umso besser . Bei mir zum Beispuiel war es nur ein leichtes Magengeschwür,und konnte ohne Operation geheilt werden . Das ganze dauert nur in Etwa ca. 15 min. hab Vertrauen.

Was möchtest Du wissen?