Darmprobleme, was ist die Ursache?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was sagt denn der Arzt dazu? Da warst du doch hoffentlich schon, wenn du diese Probleme bereits seit einem 3/4 Jahr hast? Wenn nicht, solltest du den Arztbesuch schleunigst nachholen! Hier kann niemand Ferndiagnosen stellen!

Lieber H4ter Deine Blähungen/Blähungsgefühl können wegen zwei Sachen entstehen: Einerseits wegen dem Fastfood, andererseits wegen einer eventuellen Allergie.

"Bei Milcheiweißallergie, Histamin-Intoleranz, Intestinaler Fruktoseintoleranz und Laktoseintoleranz (Unverträglichkeit gegenüber Milchzucker) kann es zu starker Flatulenz kommen, dann auch zum Teil mit Durchfällen verbunden." (Zitat: Wikipedia) Das könnte eine eventuelle Ursache sein.

"Auch kann eine deutliche Steigerung der Gasproduktion zum Beispiel durch den Verzehr von Hülsenfrüchten bewirkt werden, da sie die Zuckermoleküle Rhamnose, Raffinose und Stachyose enthalten, die im Dünndarm nicht verwertet werden können und erst im Dickdarm durch die Bakterien der Darmflora zersetzt werden. Rhamnose und Stachyose kommen in höheren Konzentrationen auch vor in den Nahrungsmitteln Zwiebeln, Staudensellerie, Kohl, Knäckebrot, Hühnereier, Sauerkraut und Wassermelonen." (Zitat: Wikipedia) Falls ihr in eurer Mittagsschule mehrmals Gerichte mit diesen Zutaten habt, könnte es auch daran liegen. Aber auch in Fastfood-Restaurants wie McDonalds gibt es in vielen Gerichten Knoblauch, Zwiebeln, etc. Sonst hätte ich im Moment auch keine andere Vermutung.

Ich hoffe das hilft dir ein wenig weiter. Falls du noch mehr über Blähungen erfahren möchtest, dann schau doch mal in Wikipedia nach.

Und wenn nicht, dann wünsche ich dir gute Besserung!

MfG Scha123f

(Link für Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Flatulenz )

Hallo könnte eventuell sein das du vllt einen Reizdarm hast . Geh mal zum arzt und mach mal ne Darmspieglung.

Lg

Ich vermute mal, Du lebst in einer absolut einsamen Gegend, der nächste Ort ist drei Tagesritte entfernt, ein Arzt ist gar nicht erreichbar.

Nein?

Dann geh doch einfach mal zu Deinem Hausarzt.

Was heißt "es gibt sehr oft Fastfood"? - Mehr als 3x/Woche? Das wäre auf Dauer eine sehr ungesunde Lebensweise !!! Du schadest damit nicht nur Deinem Aussehen, denn es wäre gelogen zu behaupten, man hat und behält einen schönen Körper, sondern auch Deiner Gesundheit! Es schädigt Deine Organe nach und nach!

Bewegst Du dich ausreichend? Isst Du viele Milchprodukte?

Wende Dich damit am Besten zu Deinem Hausarzt und lasse eventuell mal eine Lebensmittelunverträglichkeit ausschließen. Lactose-Intoleranz, Histaminunverträglichkeit, Fructose, Gluten, etc .......

Las mal eine Darmspiegelung machen da kann der Arzt sehen was du hast.

turalo 01.11.2014, 17:05

Man geht nicht zum Arzt und verlangt eine Darmspiegelung. Das läuft so ein klein bisschen anders ab.

1

Solllen wir hier eine Ferndiagnose machen !!!

Was möchtest Du wissen?