Darmprobleme oder Unverträglichkeit mit Salbe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hmm, du hast Antibiotikum genommen, lese ich da. Es könnte sein, dass du dadurch einen Darmpilz bekommen hast, hatte meine Tochter auch schon mal, und die Anzeichen (Jucken etc.) sprechen dafür. Geh am besten zum Arzt und lass eine Stuhlprobe untersuchen, von selber wirst du das nicht wieder los.

Das mit dem Pilz habe ich mir schon fast gedacht, blödes Antibiotikum.

Werde dann den Arzt wohl doch kontaktieren müssen... Danke für deine Antwort!

0

mit dem "juckproblem" würde ich mich mal an eine gute apothekerin wenden, die gibt dir wenigstens einen rat. mit dem po-problem würde ich zum doc gehen, der hausarzt wird dich beraten und dich gegebenenfalls zum facharzt überweisen.

Wenn man solche Salben 'einfach so' aus der Apotheke holt, ohne ein Rezept vom Arzt zu haben, sind die ziemlich teuer oder?

Ich mein, mit einem Rezept bezahlt man ja auch 5€ Rezeptgebühr :/

0
@Platypus177

über preise kann ich dir da nicht viel sagen. in unserer apotheke bieten die auch in unterschiedlichen preislagen an. erkundige dich doch einfach mal.

0

Von Antibiotika Scheiden- und Darmpilz Bitte um dringende Hilfe?

Hallo ihr lieben,

Ich brauche dringend Hilfe und hoffe hier Leute zu finden die schon einmal dasselbe Problem hatten.

Zu meiner Geschichte:

Ich habe im Dezember letzten Jahres eine Lungenentzündung bekommen die mit sehr starken Antibiotika für eine Woche behandelt wurde. Das Antibiotika musste ich zwei mal täglich nehmen und eine Tablette waren 500mg. Direkt am ersten Tag habe ich abends furchtbaren Durchfall bekommen der sich auch die komplette Therapie durchzog. Ich durfte das Antibiotika natürlich nicht absetzen und habe es bis zum Schluss genommen..Danach habe ich versucht auf ärztlichen Rat meinen darm mit omniflora aufzubauen. Ich hatte vor dem Antibiotika ewig keine darmbeschwerden mehr gehabt. Als das Antibiotika dann rum war und ich trotzdem immernoch etwas komischen stuhl hatte und sogar blut auf dem Toilettenpapier entdeckte, bin ich nochmal zu meinem Arzt. Er sagte dann das ich das Antibiotika ja jetzt nicht mehr nehmen müsse und das sich das dann bessern würde. Ich hatte dann tatsächlich 1-2 Wochen ruhe und auch das bluten auf dem toilettenpapier war verschwunden. Doch in der letzten Woche hat es wieder angefangen.. Morgens manchmal nur einmal Stuhlgang der dann Puddingartig aussieht, manchmal aber auch mehrmals hintereinander stuhlgang der zuerst normal ist und dann immer breiiger wird.. Zusätzlich hat sich dann auch noch ein jucken und brennen in meiner scheide dazu gesellt.. Natürlich bin ich dann direkt zu meinem FA der eine pilzinfektion festgestellt hat.. Dies wurde dann mit canifug behandelt. In dieser Zeit hat dann plötzlich auch wieder das blut auf dem klopapier beim stuhlgang angefangen.. Der Po brennt auch etwas aber nicht direkt am poloch sondern eher weiter oben.. Als wäre es einfach nur gereizt.. Ich hatte dann den Verdacht das ich eventuell eigentlich einen darmpilz habe.. Ich habe auch öfters Blähungen.. Ich habe jetzt am Mittwoch eine stuhlprobe abgegeben. Leider bekomme ich aber das Ergebnis erst am Montag.. Und seit der Behandlung mit den zäpfchen und den Cremes habe ich auch noch Rosanen ausfluss aus der scheide.. Ich werde auch heute noch einmal zum FA gehen um das abklären zu lassen.. Was mir nur sorgen bereitet ist das mit dem stuhlgang und dem Blut da ich irgendwie nicht denke das es Hämorrhoiden sein sollen da ich vor dem Antibiotika überhaupt keine Probleme hatte und ich eben alles damit ich Verbindung bringe.. Was meint ihr was das ist? Bitte helft mir

Ganz liebe Grüße

...zur Frage

Was sind das für rote Punkte an meiner Haut?

Hey Leute,
Ich habe ein kleines Problem.Ich habe seit ca einer Woche so komische rote Punkte an meiner Haut sie sehen etwa so aus wie Mückenstiche (fühlen sich auch so an) ...Es hat am Anfang so angefangen das ich erstmals nur an meinem Bein paar rote Punkte hatten die unfassbar gejuckt haben ...Ich habe mir nichts dabei gedacht und habe Fenistil Gel drauf gegeben  weil ich dachte es wären Mückenstiche !Nach paar Tagen habe ich angefangen mich überall zu kratzen....als ich vorgestern gemerkt habe das ich am Hals am Bein am Arm diese eigenartige  “Mückenstiche“ habe ....Sie Jucken extrem ....Mittlerweile bin ich mir zu 100% sicher das es keine Mückenstiche sind!Ps keiner aus meiner Familie hat ein “Mückenstich”.Allergien sind auch nicht bekannt ...Wisst ihr vielleicht was das ist ?Vielen Dank im Voraus😊

...zur Frage

Pilz oder doch was anderes?

Mein Freund hat Pilz und es hat bei mir auch angefangen zu jucken also dachte ich das es auch einfach Pilz ist nur ist der Ausfluß sehr wässrig rosa Gelb und es sind kleine Haut Stücke dabei aber es riecht nicht meistens kommt der Ausfluß wenn ich auf er Toilette war und mich dann wieder anziehe und sozusagen entspanne. Was meint ihr habe ich und mein Partner einfach Pilz oder könnte ihn was anderes haben

...zur Frage

Jucken in der Scheide, bitte um Hilfe?

Heey,

Ich habe seit 2 bis 3 Tagen Juckreiz am Scheideneingang und an den Scharmlippen, meine Haut ist stark erötet und das jucken ist kaum noch zu ertragen.

In den meisten foren steht das zu den Anzeichen für Pilz auch bröcklicher oder weißer Ausfluss gehört - ich hatte gestern und vorgestern unter tags noch normalen Ausfluss jetzt allerdings aber garkeinen mehr.

Was vlt noch wichtig sein kann ich habe seit mehreren Wochen monaten immer wieder so etwas wie eine "dauerhafte" Blasenentzündung und habe noch nie mit einem Jungen geschlafen (ich bin erst 14).

Vlt kann mir hier jemand ja helfen..

...zur Frage

Skinoren führt zu roten Stellen?

Seit einer Woche schmiere ich abends das Skinoren Gel auf betroffene Hautstellen. Ich habe leicht Akne, also kleine Unreinheiten, ab und zu größere Pickel. Doch jetzt habe ich nach einer Woche Anwendung viele große, rote Stellen, teils auch offene Wunden. Nicht nur statt kleinen Pickelchen, auch sonst weitere. Meine Haut sieht aufgeätzt aus.

Ist das normal bei diesem Mittel, bzw. sollte man es absetzten oder durchhalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?