Darmproblem usw?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bin Krankenpfleger und hauptsächlich auf der Gastroenterologischen unterwegs...hier sind regelmäßig Patienten die Beschwerden in diesem Bereich haben.
Den Ursache kann dir allerdings nur eine medizinische Untersuchung bringen, dennoch:

I. Durch den Befall und die Medikamente kann die Darmschleimhaut gereizt oder geschädigt worden sein.
I. Die Darmflora wurde womöglich abgebaut.
I. Entzündungen sind ebenfalls möglich.
I. Durch die ständige Reizung der Darmwand, reagiert das Darmhirn nervös, Folge kann ein Reizdarm sein.

Du solltest dich zu einem Internisten oder Gastroenterologen begeben.

I. Großes Blutbild (um Schädigungen der Leber ect. Durch Medikamenteneinnahme ausschließen zu können, Entzündungswerte sind auch sehr wichtig)
I. Ultraschall der Bauchregion, besser noch aller Organe.
I. Bei Verschlimmerung oder anhaltender Beschwerden, Koloskopie um zu schauen ob entzündete Stellen im Darm sind.

Hattest du über längeren Zeitraum Antibiotika!?
Bei langer oder auch kurzer Einnahme, empfiehlt sich Hefetabletten zum Aufbau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate Dir, Dich diesbezüglich nochmals an Deinen behandelnden Arzt zu wenden und ihm Deine Symptome zu schildern.

Fakt ist, dass die Medikamente, die Du bekommen hast, auch den Darm angegriffen haben und so ist es nicht weiter verwunderlich, wenn jetzt auch abgestorbene Darmhaut ausgeschieden wird. Das sollte man aber trotzdem auch dem behandelnden Arzt mitteilen.

Dein Arzt kann Dir sagen, wie Du Deinem Darm jetzt helfen kannst, sich wieder zu regenerieren und er kann Dir notfalls auch Medikamente verschreiben, welche sich positiv auf den Darm auswirken.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als 13jähriger hast du aber ganz schön viele Probleme! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HcStrache2016 23.04.2016, 12:39

jap da hast du wohl recht! :-) :-)

0

Was möchtest Du wissen?