Darmkrebs, danach Lebermetastasen und nun Leberaszites, wie lange noch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leider es ist so, dass die individuelle Prognose hängt davon ab, wie diese Chemotherapie anschlägt. Es kann aber noch Monate dauern. Die Hoffnung stirbt zuletzt.Bei Darmkrebs werden häufig mehrere Zytostatyka miteinander kombiniert. Sie werden in vier bis sechs Zyklen mit jeweils einer Pause dazwischen verabreicht, teils als Infusion, teils oral, d. h. in Tablettenform. Letztere können zu Hause eingenommen werden und verursachen eher weniger Nebenwirkungen.
[Link entfernt]

kann man pauschal nicht sagen ich habe keine erfahrungen damit gemacht verlass dich nich aufs www und hoffe das beste gute besserung LG

Für so einen Fall kannst du dir hier keine Antworten holen. Jeder Fall ist anders. Rede lieber mit dem behandelnden Arzt und laß es dir genau erklären.

würd ich auch sagen

1

Was möchtest Du wissen?