Darmflora ist fast weg was hilft oder könnte ich essen?

7 Antworten

Iss häufiger mal einen naturbelassenen sauren Joghurt, ansonsten ernähre dich ganz normal mit einem möglichst hohen Ballaststoffanteil. (Vollkornprodukte, Gemüse) Ich wünsche dir Gute Besserung.

Zur Info ! Schwedenkräuer habe oft schon bei Darmproblemen geholfen. Aber bitte immer mit Wasser und Tee verdünnen. Informier dich mal über Schwedenkräuter.Dinkelmehl ist auch sehr Gesund und baut das Darmklima wieder auf..3 Mal am Tag Dinkelprodukte essen .Als Tee würde ich Fenchel nehmen.

Klingt abartig, aber lese erst bis zu Ende. Du müsstest an dem Ausgangsstoff der sog. Verdauungsförderer finden, den ungezuckert und unbehandelt, aber gereinigt und mit reichlich Verdauungsbakterien, Darmflora (Klärwasser) zu dir nehmen. Womit der Wachstum der Darmflora gefördert werden könnte, weiss ich nicht so genau, weil in der Regel die Darmflora von alleine nachwächst, wenn die Störfaktoren - z.B. starke Antibiotika, derer Kombination - weg sind. Gute Besserung, alles Gute, LG, Nx.

Was möchtest Du wissen?