Darlehen von arge für gas und strom...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wenn doch das geld direkt an die stadtwerke überwiesen wurde. sehe ich kein konkretes problem... es war ja nicht auf deinem konto.

dann sollen eben die stadtwerke auskunft an die arge geben, wann sie den betrag erhalten haben...bzw. die arge wird doch wohl wissen, daß sie das geld an die stadtwerke überwiesen haben... ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowohl eine Sanktion als auch eine Einstellung der Leistung ist ohne schriftlichen Bescheid unzulässig.
Sollte sowas passiere - und das passiert oft -, sofort a) Dienstaufsichtsbeschwerde und b) Fordern des Bescheides, denn es muss für dich der Grund nachvollziehbar sein, weshalb die Maßnahme getroffen wurde.
Im vorliegenden Fall wird viel davon abhängen, wer was wann wie gesagt oder geschrieben hat, wobei die ARGE dann schlechtere Karten haben soll, wenn das Darlehen deshalb nötig war, weil du schon einmal Schulden aufgebaut hast, denn in diesem Fall soll laut Gesetz direkt an Vermieter oder Energielieferanten überwiesen werden.
Letztlich fehlt mir aber das Verständnis dafür, dass du nicht in der Lage zu sein scheinst, dein Konto so sorgfältig zu beobachten, dass evtl. Fehler nicht rechtzeitigt bemerkt werden. Das heißt: eventuell stellt sich die ARGE auf diesen Standpunkt und argumentiert, dass du es hättest bemerken müssen und dass du das Ganze billigend in Kauf genommen hast, um deine Gläubiger zu befriedigen. Und dann heißt es "Adieu zweites Darlehen!".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Dein Konto gepfändet wurde dann kannst Du nicht sagen es war nicht deine Schuld ruf bei der Arge an und sag denen dass dein Konto gepfändet wurde und deshalb nicht zahlen konntest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehe ich nicht. Die Arge hat das Geld auf dein Konto überwiesen und die Bank an die Stadtwerke? Dann ist das geld doch dort, wo es hinsoll. Oder warum sollst du das zurückzahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehe hin zur ARGE und bespreche das alles mit denen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie?Jetzt mußt du doppelt zahlen???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?