Darlehen vom Arbeitsamt für Auto (Geld habe ich von privat vorher geliehen)

3 Antworten

Den Antrag hättest du vorher stellen müssen,jetzt entfällt die Notwendigkeit,dir ein zinsloses Darlehn zu gewähren,weil du ja diese Notlage schon selber geregelt hast !

Da irrst du aber,das sich das Jobcenter mit 25 € im Monat zufrieden geben würde,wenn du ein volles Erwerbseinkommen hast.

Denn normalerweise ist ein Darlehn in einem Betrag zurück zu zahlen,wenn du keinen Anspruch mehr auf Leistungen hast.

Du wirst wohl deiner Mutter mehr als 25 € im Monat zahlen können,denn du hast ja dann ein volles Erwerbseinkommen. Außerdem kannst du noch prüfen,ob für dich nicht eine ALG - 2 Aufstockung in Frage kommt,nachdem du deine Freibeträge nach § 11 b SGB - ll von deinem Nettoeinkommen abgezogen hast.

Immer den Antrag vorher stellen. Jetzt sind Tatsachen geschaffen, die eine Dringlichkeit nicht mehr als gegeben sehen. Leider sind aus meiner Erfahrung die Vorgehensweisen so.

Antrag auf Mobilitätshilfe ist grundsätzlich zu stellen, BEVOR irgendwelche Tatsachen geschaffen wurden. Du hättest bereits den Antrag stellen müssen, bevor du überhaupt den Arbeitsvertrag unterschrieben hast. Da du ja jetzt mobil bist, ist auch eine Dringlichkeit mehr gegeben. Man wird von dir erwarten, dass du das Privatdarlehen aus deinem erzielten Einkommen zurück führen musst.

Für eine auf drei Monate befristete Stelle wäre das sowieso nicht genehmigt worden.

Das waren ja besondere Umstände. Ich weiß das man vorher den Antrag stellen muss. Doch ich habe am Freitag Nachmittag die Zusage von meinem neuen Arbeitgeber erhalten und daher gleich für Samstag den Termin mit dem Verkäufer vom Auto ausgemacht, da ich bereits am Montag angefangen habe zu arbeiten. Fakt ist das es im SGB2 §23 nicht drin steht, so wie sie es mir gesagt hatte, das ich dies nun alleine ausmachen muss mit meiner Mutter. Zudem ist es ja auch kein "geschenktes geld" ich zahle es ja zurück und es handelt sich um 1000€ und nicht um 100000000€ ! Es ist ganz einfach eine Chance für mich im Arbeitsleben voran zu kommen, jetzt werde ich dafür bestraft oder wie, weil ich mich schnell selbst gekümmert habe, da ich ansonsten garnicht auf arbeit gekommen wäre. Seltsam die Sache

0
@cottbus28

Ein Arbeitsvertrag über drei Monate, der zudem noch ad hoc, praktisch übers Knie gebrochen werden muss, ist keine seriöse Einstiegschance in den Beruf.

Wenn ein Arbeitgeber dich einstellen will, wird er auch einen Tag warten können, bis die Formalien erledigt sind.

Im Übrigen ist das überhaupt nicht seltsam. Bei der Antragsabgabe bist du darüber aufgeklärt worden, welche Hilfsmöglichkeiten existieren. Das Merkblatt bekommt jeder gegen Unterschrift ausgehändigt.

0

privatinsolvenz Eröffnung Darlehen jobcenter fändbar?

Hallo. Ein bekannter hat vor 4 wochen Privatinsolvenz Antrag unterschrieben, da das außergerichtliche verfahren gescheitert ist.Die Person hat eine neue Arbeitsstelle gefunden wobei die Arbeitszeiten so spät sind das es dann keine öffentlichen Verkehrsmittel gibt, bzw. Mit 4-5 std auf den nächsten zug warten. Daraufhin hat das Jobcenter sich bereit erklärt evtl. Einen Darlehen für ein PKW zugeben. Bis jetzt kein Brief oder sonstiges für die Insolvenz Eröffnung gekommen und weiss auch nicht wer der Insolvenzverwalter sein wird. Soll er das Darlehen nehmen oder wird es gepfändet? Schuldner Berater meinte das man das mit dem Insolvenzverwalter klären sollte. Aber der Arbeitgeber brauch dringend ein Mitarbeiter und kann nicht lange warten. Wie soll man am besten vorgehen?

...zur Frage

Darlehen vom Job Center

Ich habe vom Regional Arbeitsamt ( ALG II ) ein Darlehen erhalten von 500.- EUR für die Mietkaution, das Darlehen habe ich Monatlich mit 35.- EUR Abbezahlt.Das Darlehen habe ich Komplet Abbezahlt.Jetzt möchte ich Fragen: wenn ich ausziehe aus der Mietwohnung wem gehört das Geld + Zinsen . Muss der Vermieter das Geld aushändigen dem Job Center oder mir ????? ich bitte um seriöse Antworten.Vielen dank.

...zur Frage

Bezahlt die arge ein Kfz? Als darlehen oder so!

Hallo zu meiner frage :

Ich kann eine Festanstellung haben benötige dafür aber ein kfz ! Da ich im moment hartz4 beziehe habe ich das geld nicht dafür, und ohne geht es nicht. Da ich auf den Dorf wohne und die Arbeit nicht mit den öffentlichen Verkehrsbetriebe erreichbar ist.

Gibt esveine möglichkeit das , das arbeitsamt ein kfz finanziert als darlehen oder so? Oder bleibt mir nur übrig die stelle abzulehnen ?

...zur Frage

Ich bin seit Montag arbeitslos und muss Morgen zum Arbeitsamt, wollen sie Einsichten in mein Bankkonto oder spielt es eine Rolle das ich ein Auto habe?

Ich war noch nie arbeitslos , aber anscheinend geschieht das jeden mal

Kann es irgendwelche Gründe geben weshalb man kein Arbeitslosengeld bekommt ?

Ich hab 28.000 Euro auf mein Konto und ein Auto. Sind das schon Gründe für eine Abweisung ?

Soll ich das Geld auf das Konto meiner mutter überweisen und das Auto auf sie überschreiben und erst dann zum Arbeitsamt ?

Gibt es irgendein Freibetrag den man auf sein Konto haben darf bis zu einen bestimmten Alter ? Ich bin 32

...zur Frage

Was bedeutet dieser Satz im Schreiben?

Hallo Leute!

Zum Sachverhalt: Ich habe eine Abtretungserklärung unterschrieben, das heißt die Miete wird direkt vom Jobcenter an den Vermieter gezahlt. Leider hat das unzuverlässige Jobcenter zu wenig Miete bezahlt und es entstand ein Mietrückstand. Damit ich keine Kündigung der Wohnung erhalte, habe ich beim Sozialamt für Wohnhilfe ein zinsloses Darlehen beantragt und auch bekommen. Jetzt stellt sich nur die Frage, was das schreiben mit folgendem Satz besagt:

"Ihrerseits wurde eine Abtretungserklärung von Leistungen zur Hilfe zum Lebensunterhal t nach dem Zweiten Gesetzbuch (SGB II) unterzeichnet. Demzufolge wird seitens des Jobcenters beginnende ab 01.08.2012 die Darlehenssumme durch Tilgung wie folgt aufgerechnet:"...

und dann stehen da halt die monatlichen Raten. Jetzt ist meine Frage: Muss ich das Darlehen zahlen oder das Jobcenter? Ich verstehe das Schreiben nicht... Herrjeeee...

Lieben Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?