darknet oder deepweb?

6 Antworten

Ich denke mal, dass Du falsche Vorstellungen von der 'Überwachung' hast.

Wenn Du ohne einen Anonymisiere (wie Tor) im Netz unterwegs bist, sieht der Anbieter Deine echte IP-Adresse und kann damit den Anschlussinhaber ausfindig machen.
Aber das 'Anschauen' von Webseiten ist niemals 'strafbar'. Erst wenn Du z.B. Sachen anbietest oder - eingeschränkt - käuflich erwirbst, machst Du dich potentiell strafbar.


Auch mit tor machst du dich nicht starfbar,solage du dir keine kinderpornos ansiehst oder waffen,drogen etc. kaufst, reinteoretisch kannst du dir auch waffen im darkweb legal ansehen,nur der kauf ist illegal.

Das Darknet und co. sind nicht illegal. Du kannst auch ohne TOR Browsser rein, must einfach das . onion weglassen, allerdings bist du dann nicht anonym unterwegs !! Ich selbst habe es noch nicht probiert, aber einschlägige seiten sagen es ist so. Kannst ja mal probieren.

Das kann überhaupt nicht funktionieren!

0

Wait, Wait, wait, wait.... Wie soll die Domain ohne .onion funzen? 

Dann ist das ja keine richtige domain.... Eine Domain hat meisten (kann abweichen) www. am anfang, und am ende .de/com/org usw.

0

Was möchtest Du wissen?