Darknet gesperrte Seite aufgerufen - Konsequenzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da passiert nichts. :)

Du meinst vermutlich die Seite DIDW (germanyhusy...onion oder so), und damit hast du absolut NICHTS verpasst.

Das war ein Forum von inkompetenten Trotteln mit ultra-langweiligen Themen. Dort hatte sich ein Bodensatz, bestehend aus sehr ungebildetem Pack, versammelt und über Themen diskutiert, die nur in ihrer Fantasie-Welt schlüssig waren.

Das Ganze ist ein typisches Beispiel für einen total überbewerteten "Hype". Vermutlich ist jede Schulhofdiskussion intellektueller, als der geistige Müll in diesem Forum.

Was besonders lustig war, ist dass a) der Titel dieser Website falsch war und die Betreiber offensichtlich "Deep" mit "Dark" verwechselt haben, und b) dass man sich zum posten dort über einen weiteren Dienst registrieren musste, der schon vor über 3 Jahren als Honey-Pot aufgeflogen war.

Daraus schließe ich, dass das gesamte DIDW ebenfalls ein Honey-Pot war, denn Punkt b) aus dem vorigen Absatz kann den Betreibern unmöglich entgangen sein.

Aber das ist auch alles völlig egal, denn die Seite war einfach nur inkompetent zusammen gefrickelt und in der Themenauswahl totlangweilig. Zu vielen Kategorien gab es nicht mal Antworten und in vielen Bereichen herrschte gähnende Leere.

Ich hab den ganzen Mist mal 5 Minuten überflogen, und hab die Website dann angewidert verlassen. So einen Stuss muss man sich nun wirklich nicht auch noch freiwillig antun!

Fazit: Im Clearweb gibt es mindestens einhundert mal interessantere Foren! Und bei Amazon gibt es gebrauchte Fach-Bücher für teilweise unter einem Euro, die 10000000000000 mal interessanter sind, mehr Spaß machen, und auch tatsächlich etwas bringen!

Also vergiss DIDW ... und noch einen schönen Tag! :)

Da passiert nichts, gibt etliche dieser gesperrten Seiten. Und da du dort nichts gekauft hast oder geschrieben, beispielsweise zu illegalen Themen oder verbotene Videos geschaut hast, brauchst du dir absolut keine Gedanken zu machen

Darf ich fragen um welche Seite es sich handelt?

"Ich kenne mich auch etwas mit der Materie aus ..."

Scheinbar nicht wirklich, denn solche PopUps gibt es im "White" und "Dark" Net.

Du hast nichts zu befürchten.

So lange du keine schlimme Videos anschaut wird nix passieren

Der BAND wird sich sicherlich an die Versen der genutzten IP hängen U s auskundschaften. Wenn du dich nicht als Drogen- oder Waffenhändler, etc.entpuppst würde ich mir keine so großen Sorgen machen.
Ok, Tor und VPN machen das ganze auch nicht totsicher, aber es ist ja auch etwas...

Was möchtest Du wissen?