Darf zu einem Ehestreit herbeigerufene Polizei den Ehemann bei begründetem Verdacht auf Gewalt mitnehmen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann ist eine Gewahrsamnahme der Polizei durchaus gerechtfertigt und auch erforderlich, um die Frau vor tätlichen Übergriffen zu schützen.

Na wenn dann nicht, wann sonst? Erst wenn es zu spät ist? Leider reagiert die Polizei oder auch die Mitmenschen oftmals zu spät.

Ja, das kann sie. Die Polizei kann ihm sogar die Wohnungsschlüssel abnehmen und ihn per "Wegweisungsverfügung" für 14 Tage aus der eigenen Wohnung verweisen.

Schau mal hier: http://www.hr-online.de/website/rubriken/ratgeber/inde x.jsp?rubrik=3638&key=standarddocument28158562 Alles inclusive Zahlen in deinen Browser kopieren.Mfg

bei GF ist das mit dem Kopieren von tExten so eine Sache...

0

Ja klar, gerade dann! Soll die herbeigerufeen Polizei denn zusehen, wie der Ehemann seine Frau krankenhausreif schlägt??

Was möchtest Du wissen?