Darf Zeitarbeitsfirma nach der Elternzeit kündigen, obwohl eine Stelle vorhanden gewesen wäre?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warum sollte dir eine Abfindung zustehen? Die bekommt man nur, wenn man längere zeit bei einer Firma gearbeitet hat und dann entlassen wird. Ich glaube aber auch, dass die zeitarbeitsfirma einfach angst hat, dass du wieder schwanger wirst und deswegen nicht arbeiten kannst, da die dann eine Arbeitskraft bezahlen muessen, die garnicht arbeitet .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DragonFly1991
23.08.2015, 15:44

Wieso müssen die mich bezahlen? Bis zum Mutterschutz kann ich ganz normal arbeiten und das Elterngeld zahlt ja wohl nicht die Firma.

Ich denke, das mir das zusteht, weil es gesetzlich festgelegt ist, dass man nach der Elternzeit wieder eingestellt werden muss!

0
Kommentar von Kasura121
23.08.2015, 16:37

Ja das wusste ich nicht. dann wuerde ich aufjedenfall mal zum Anwalt gehen und mich darüber informieren. vielleicht muss ja die firma dir fuer die Monate, wo die nicht eingestellt worden bist bezahlen.

0

Was möchtest Du wissen?