Darf Unterhalt oder sozialhilfe gefändet werden?

3 Antworten

Hallo dwanpa,

die von Dir gestellte Frage wird thematisch in den §§ 850 bis 850 k ZPO beantwortet.

So ist u.a. in §850 b Abs. 1 Nr. 2 ZPO geregelt, dass laufende Bezüge aus Stiftungen grundsätzlich unpfändbar sind. Dies wird in Abs. 2 jedoch wieder relativiert, so dass ich davon ausgehe, dass der Stiftungsbetrag gepfändet werden kann.

Grundsätzlich berechnet die Bank das pfändungsfreie Einkommen nach den o.g. Vorschriften. Solltest Du mit dem berechneten Betrag nicht auskommen (wobei ich 1.700,00 Euro in Deiner Situation für nicht beklagenswert erachten möchte) würde ich an Deiner Stelle prüfen, ob nicht der Freibetrag mit den Begründungen nach §850 f Abs. 1 a-c ZPO angehoben werden kann.

Da die Berechnung des pfändungsfreien Einkommens relativ kompliziert ist, kann ich aufgrund der Angaben leider keine genauere Auskunft geben. Grundsätzlich ist es jedoch so, dass der den pfändungsfreien Betrag übersteigende Teil durchaus gepfändet und überwiesen werden kann.

Gruß

itasca

Du kannst einmalig den Überschuss ins nächste Monat nehmen,und da wenn du dann den Freibetrag wiederübersteigst,geht das Geld was über den Freibetrag ist weg.

Ab zur Bank für Sonderzuwendungen kannst du für den Monat auch einen höheren Freibetrag eintragen lassen.

Habe vorhin bei der Bank angerufen und sie meinte,alles was drüber is ist weg oder Amt soll mir was ausstellen das dass ungeborene dann mit zählt,aber sowas geht nicht haben die mir gesagt... Werde ich Dienstag gleich mal zur Bank und es nochmal erläutern...

0
@dwanpa123

Diese Sonderzuwendungen können freigestellt werden. Keine Ahnung wer dir dafür ein Schriftstück für die Bank ausstellen muß oder kann. Ggf. Amtsgericht? Eine Beratungsstelle?

Auf jeden Fall musst du dich kümmern, denn das Geld ist natürlich nicht zum "weg pfänden" da.

Erreichst du jeden Monat deine Pfändungsfreigrenze? Denn evtl. ist der übersteigende Betrag (einmalig) im nächsten Monat noch wieder zur Verfügung.

Die Bank ist hinsichtlich Beratum semi-optimal.

0

hallo ellaluise, nein es ist nur diesen monat so, sonst übersteige ich sie nicht... Werde ich Dienstag gleich nochmal hin gehen zur Bank und dann mich bei der stelle erkundigen wo ich das schriftstück bekommen habe,ob man da noch was machen kann... vielen dank für deine Antwort...

0

Pfändung oder nicht?

Hallo, ich hab mir am Mittwoch ein p konto machen lassen da ich wieder arbeite und nicjt möchte das meine Gläubiger mir mein Geld nehmen. Auf jeden Fall hab ich gestern von jemanden 850 Euro überwiesen bekommen. Heute War ich beim Automaten und konnte weder konto stand noch Kontoauszüge einsehen. Jetzt meine Frage ist das Geld nun gepfändet oder haben sie es gesperrt um zu schauen ob sie was holen können? Wenn ja wie lang dauert die Freischaltung. Meine mum sagt einen Werktag

...zur Frage

Kindergeld und Unterhalt pfändbar?

Bin in der Privatinso und habe ein Pkto. Auf dem Kto habe ich einen Freibetrag . Geschützt sind Einkommen und Kindergeld. Seit einiger Zeit erhalte ich endlich auch Kindesunterhalt. Jedes für sich genommen nicht pfändbar. Zusammen aber übersteigt meine Eingänge den Freibetrag und der Rest wird eingefroren. Was kann ich tun? Unterhalt ist doch eigentlich nicht pfändbar und außerdem das Geld meiner Tochter?

...zur Frage

Lohnpfändung immer noch nach Eheschließung?

Hallo zusammen,ich und mein Freund Heiraten bald nur jetzt ist sein Lohn gepfändet worden wegen Unterhalt zur seinem Kind, ich Selbs auch ein Kind was bei mir und ihm wohnt er ist nicht der Vater.

So meine Frage ist wenn ich ihn in der jetzigen lage heirate weis ich auch echt will.

Wird sein Lohn dann immer noch gepfändet weil er ist ja quasi Unterhaltspflichtig auch den gegen über mich. Ich musste leider ALG2 beantragen der Antrag ist aber noch nicht abgelehnt oder zugestimmt.

Hat jemand davon Ahnung ich hoffe jemand kann mir helfen den wir Wohnen zusammen und das Geld ist seid der Pfändung mehr als knapp.

Und dabei glaube ich das die Pfändung fürs Unterhalt auch zu hoch ist bei 1400 Netto 399 was gefändet wird.

Bitte bitte nur Antworten wenn ihr es auch wisst.

Danke

...zur Frage

Pfändung bei Sonderzahlung

Hallo zusammen, mein Ex schuldet mit knapp 12.000 € Unterhalt. wurde vom Gericht so beschlossen. Jetzt wollen wir pfänden. Er arbeitet bei VW und bekommt im Mai die 7.200 Euro Sonderzahlung. Wieviel bekomme ich? Er muss noch laufenden unterhalt zahlen. Er hat ungefähr netto dann von 5900,-. Bekomme ich alles bis zur Grenze (890,- € oder so)? oder wie wird das gerechnet? Vielen Dank schonmal für eure Antworten...

...zur Frage

Konto Pfändung Bank!

Nehmen wir mal an jemand hat einen Dispo bei der Bank irgendwas zwischen 1500-2000€ jetzt hat jemand einen Titel gegen denjenigen geholt und lässt sein Konto pfänden...

Der jenige mit dem Konto hat fall es euch bekannt ist ein P-Konto also pfändung sicher bis 955€.

Jetzt die frage wenn man durch das dispo eh 1000€ oder so im Minus ist darf denn noch bis zur dispo grenze gefändet werden?? oder darf nur das Geld gepfändet werden was auch im Plus steht?? Weil alles unter Plus gehört ja der Bank Theoretisch

?? Hoffe man konto das verstehen :-)

...zur Frage

problem wegen kontopfändung

Hallo! meine freundin bekam vor kurzem eine kontopfändung "verpasst". das problem ist nun, daß sie gar kein eigenes konto hat. die pfändung bezieht sich auf das konto ihrer tochter (17 jahre). auf dieses konto kommen nur der unterhalt für die tochter, das kindergeld und das bafög. was ich weis, ist das bafög und kindergeld nicht pfändbar. aber der unterhalt? ausserdem verstehe ich nicht, daß man das konto ihrer tochter überhaupt pfänden darf.

bedanke mich im vorraus für "sachdienliche" hinweise! lugginger

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?