Darf Ts3 besitzer ohne Beweise bannen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mein Server ist meine "virtuelle Wohnung" - und dort übe ich mein "virtuelles Hausrecht" aus. Ich darf jeden bannen und muß es weder begründen noch mich in irgend einer Weise rechtfertigen - solange nicht vertraglich fixiert ist, welche Rechte ich meinen Gästen unter welchen Umständen einräume und welche Folgen ein Verstoß gegen vertraglich festgeschriebene Pflichten hat. Ohne vertragliche Grundlage sind alle User nur geduldete Gäste in meiner "virtuellen Wohnung" - und es ist ganz allein meine Sache, wann und warum ich die Geduld verliere. Ich kann Dich von meinem Server bannen mit der Begründung, daß Du am Montag grüne Schuhe getragen hast. Und es ist dabei volkommen egal, ob das den Tatsachen entspricht und ob ich es beweisen kann. Und selbst wenn Du beweisen würdest, daß die Schuhe rot waren, ändert das nichts. Denn wie gesagt: Ich brauche überhaupt keinen Grund haben und auch keinen angeben.


Sie bezahlen für den Server und können auch entscheiden wer drauf sein darf und wer nicht.

Du darfst doch auch Leuten sagen sie dürfen nicht in dein Haus

Also klar darf man das auch wenn das ohne Grund kein Sinn macht

Der Besitzer des Servers hat das uneingeschränkte Haus & Weisungsrecht ^^

Ja, der TS3 server is "Eigentum" des eigentümers. Er kann jeden bannen, kicken, moven oder was auch immer machen, solange er dabei keine Gesetze verstößt.

Klar, er ist der Besitzer, und tun und lassen, was er will, solange es nicht illegal ist...

Was möchtest Du wissen?