Darf Tante Trudi in die Wohnung?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ja, das kannst Du durchaus sagen. Ihr übt beide das gemeinsame Hausrecht aus. Jeder darf also bestimmen, wen Ihr jeweils empfangt. Etwas anderes ist es aber, wenn einer nicht da ist, dann übt der andere das Hausrecht aus. Du darfst zwar den Zugang nicht komplett verweigern, darfst aber bestimmen, wann jemand kommen darf und wann nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
adavan 24.03.2013, 14:10

Danke!

Steht das nun im Gegensatz zur Antwort von @medienmensch?

0
MosqitoKiller 24.03.2013, 14:13
@adavan

Nein, tut es nicht. Sie begeht keinen Hausfriedensbruch, solange der Zutritt Ihr nicht ausdrücklich verweigert wird, denn es wurde ihr ja zunächst mal erlaubt. Hausfriedensbruch ist das RECHTSWIDRIGE Betreten fremden Grund und Bodens. Du als Inhaber des Hausrechts musst also sagen, dass sie nur kommen darf, wenn Du da bist. Wenn sie dann sich nicht daran hält, ist es rechtswidrig und sie begeht Hausfriedensbruch...

1
adavan 24.03.2013, 14:17
@MosqitoKiller

Sternchen folgt.......genau das wollt ich wissen.Danke sehr!

Wenn ich geahnt hätte, was ich mit dieser Frage lostrat )

0
MosqitoKiller 24.03.2013, 14:24
@adavan

Gemeinsames Hausrecht ist immer ne schwierige Sache. Sofern beide da sind oder nur einer für sich Besuch empfängt, ist es ganz klar, denn jeder darf für sich Besuch empfangen, ohne dass der andere zustimmt...

Schwierig ist es eben, wenn derjenige, der zustimmt, selbst gar nicht da ist, das ist einer von den besagten Einzelfälle. Aber sofern Du den Zutritt nicht komplett verweigerst, sondern nur zumutbare Bedingungen stellst, solltest Du da rechtlich auf der sicheren Seite sein, niemand kann von Dir verlangen, dass Du völlig unbeaufsichtigtem Zutritt zu Deiner Wohnung zustimmst, immerhin ist die Unverletzlichkeit der Wohnung grundgesetzlich geschützt...

0
adavan 24.03.2013, 14:31
@MosqitoKiller

Komplexe Sache, ja. Googelte noch etwas. Bei Ehepaaren darf z.B. der Gatte den Liebhaber der Frau der Wohnung verweisen, selbst wenn der Mietvertrag auf seine Frau läuft.

0
MosqitoKiller 24.03.2013, 16:06
@adavan

Daher schrieb ich ja, dass sich das nur im Einzelfall beurteilen lässt. Das Besitzrecht widerspricht sich da nämlich teilweise selbst, und da kommt es dann auf Beurteilung der Zumutbarkeit für beide an. Selbst bei dem Beispiel mit dem Liebhaber kann das auch anders aussehen, auch da kommt es auf die konkreten Umstände und die Zumutbarkeit an...

0

Auch wenn die Frage nur ein Fake ist, ist doch eines vollkommen klar: Wenn einer nicht da ist, hat der andere das Hausrecht und kann bestimmen, wer rein darf und wer nicht. Wenn sich nun die Trudi weigert, den Schlüssel raus zu geben, dann im Zweifel Schlüssel austauschen. Von wegen Familienfrieden: Wenn dieser in Ordnung ist, kommt die Tante nicht unerlaubterweise in die Wohnung. Die Erlaubnis des abweisenden Bruders reicht nicht. Ist der Frieden sowieso schon gestört, kann man auch problemlos das Schloß austauschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
adavan 24.03.2013, 16:16

Ja, Hausrecht UND Mietrecht, 2 Paar Stiefel....

schließt sich @mosquitokillers Antwort an. Danke!

0

Dein Bruder ist, genau wie Du, Hauptmieter und hat neben allen Pflichten auch alle Rechte.

Zu den Rechten gehört u. a. Trudi einen Schlüssel für die Wohnung zu überlassen damit sie sich während seiner Abwesenheit seine Blümchen gießt etc.

Das er Trudi, statt Dich, damit beauftragt hat wird wohl seine Gründe haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
adavan 24.03.2013, 13:33

Räusper.....

Na, er könnte doch Trudi seine Blumen zur Obhut vorbeibringen

2

Wenn deine Frage nur für den Adressaten bestimmt ist, solltest du sie auch nur ihm stellen. Und das über die sog. Freundschaft. Trage diese ihm an, er entscheidet ob er das möchte und dann kannst du ihm deine Geschichten erzählen ohne andere zu belästigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
adavan 24.03.2013, 17:28

Nö, passt schon. Hat auch die beste Anwort dazu gegeben!

0

Wenn Dein Bruder ihr die Schlüssel gegeben hat und sie gebeten hat, sich drum zu kümmern, dann darf sie in die Wohnung. Bringe alles in Deinem Zimmer in Sicherheit, wenn Du weg bist, was sie nicht sehen soll und dann wirst Du die 4 Wochen schon überstehen. Klar kannst Du sie bitten, nur nach Voranmeldung zu kommen, aber ob sie es macht? Hausfriedensbruch mit Zustimmung des Besitzers geht das nicht.

Warum hast Du das nicht vorher mit Deinem Bruder alles besprochen, bevor er 4 Wochen weg ist, Du hättest die Blumen doch giessen können oder traut er ihr das nicht zu? Wenn möglich, sprich doch jetzt mit Deinem Bruder und bitte ihn, der Tante zu sagen, dass sie sich nicht drum kümmern soll, dass Du alles machst.

Das Problem ist eher die mangelnde Kommunikation/Einigung zwischen euch beiden als Mieter, weniger die Tante Trudi. Nur Dein Bruder kann die Tante wirksam zurück pfeiffen. Notfall, baue innen einen Kettenriegel ein, dann kommt sie nicht mehr rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
adavan 24.03.2013, 13:51

dann darf sie in die Wohnung

Genau darum geht's: Darf sie wirklich? Ohne Zustimmung eines anderen Hauptmieters?

0

Hier hätte Pragmatismus weiter geführt. Hättest du deinem Bruder gesagt, dass du die paar Blümchen gießt, wäre der Fall Trudi gar nicht aufs Tapet gekommen. Nun musst du dich halt mit Trudi anfreunden :))))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso hast Du das nicht vor der Abreise Deines Bruders mit dem besprochen?? Jetzt wo er weg ist, bleibt Dir nur das Gespräch mit Tante Trudi...^^ Bleib' friedlich! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist der einzige Anwesende mit Hausrecht, du darfst Trudi auch den Schlüssel abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
adavan 24.03.2013, 17:11

Poor Trudi!

1

Dein Bruder als 2. Hauptmieter (vgl. vorherige Frage) hat Tante Trudi ja klar dazu berechtigt, die Wohnung zu betreten. Also stellt es auch keinen Hausfriedensbruch dar, wenn sie ohne Deine Zustimmung Eure Wohnung betritt. Falls Du ihr jedoch misstraust, rate ich dazu, Deine persönlichen Gegenstände in den frei begehbaren Bereichen in Dein Zimmer zu schaffen und dieses abzuschließen.
Vielleicht solltest Du Dich zukünftig besser mit Deinem Mitbewohner absprechen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
adavan 24.03.2013, 14:00

Praktisch ziemlich schwierig, weil wie schon mal gesagt, Privates von beiden in der gesamten Wohnung verstreut ist. Incl. Keller oder Abstellräumen.

1
Medienmensch 24.03.2013, 14:11
@adavan

Du wirst doch noch wissen, was Deins ist, oder? Wirst also in den sauren Apfel beißen und Deine Habseligkeiten zusammen suchen müssen, wenn Du der Vertrauten (auch Deine Tante?) Deines eigenen Bruders nicht über den Weg traust. Und mal erwägen, ob eine gemeinsame WG mit ihm auf Dauer sinnvoll ist, wo er Dir unliebsame Menschen "auf den Hals hetzt".

1
adavan 24.03.2013, 14:12
@Medienmensch

allein das Pianoforte im WZ ist ein schweres Möbelstück...

0
koch234 24.03.2013, 17:57
@adavan

Das Pianoforte birgt intime Geheimnisse?

3
adavan 24.03.2013, 18:05
@koch234

Ich hatt schon als Bub im Klavier meine Geheimverstecke), als ich entdeckte, dass man den Deckel vor den Saiten öffnen konnte... man musste nur aufpassen, dass es beim Spielen nicht scheppert

0
veritas55 24.03.2013, 21:24
@adavan

Die Tante wird doch wohl kaum das Piano auseinandernehmen :D !?

0

Nein, sie beginge keinen Hausfriedensbruch, wenn Dein Bruder ihr den Schlüssel gegeben hat. Die einzige Idee ist wirklich, das Schloss vorübergehend auszutauschen. Aber das wäre wohl Familienfriedensbruch. Aber Du kannst auch nur Dein Zimmer vor ihr schützen, indem Du es abschließt. Dann kann sie sich in den anderen Räumen amüsieren. Was hat Mosquitokiller damit zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
adavan 24.03.2013, 13:29

Ganz schöner Mist, was ? )

0
adavan 24.03.2013, 13:31
@adavan

Ich trau der zu, dass sie im Bad meine Kondome findet und Löcher reinpiekst. Sie schimpft schon seit Jahren, dass ich nicht verheiratet bin...

2
Nachtflug 24.03.2013, 13:34
@adavan

Dann bewahre die Dinger nicht im Bad, sondern in Deinem verschlossenen Zimmer auf.

1
adavan 24.03.2013, 13:38
@Nachtflug

Privatsachen finden sich in der ganzen Wohnung, Küche, Bad, Wohnzimmer..., es ist ja auch meine Wohnung, nicht nur mein Zimmerchen

0
Beutelkind 24.03.2013, 13:39

..."Was hat Mosquitokiller damit zu tun?" Das wüßte ich auch gerne! :)

1
adavan 24.03.2013, 13:40
@Beutelkind

Siehe vorhergehende Frage. Mosquito sagte, sie sei regelwidrig. So habe ich einen personalisierten konkreten Fall für ihn draus gemacht

1
adavan 24.03.2013, 13:53
@Nachtflug

Ja. Du kannst auch ein verkrachtes Ehepaar nehmen. Mann gibt der neuen Freundin seinen Schlüssel z.B.

1
albatros 24.03.2013, 17:24
@adavan

In dem Fall solltest du uns besser mit deinen Phantasien verschonen.

5

Warum muss denn Tante Trude kommen? Kannst Du Dich nicht um das Blumen gießen usw kümmern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
adavan 24.03.2013, 13:22

Klar, kann ich Blumen gießen ) Trudi ruckt den Schlüssel nicht raus.

2

wechsel das schloss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sie begeht kein Hausfriedensbruch. Wem gehört die Wohnung? Derjenige hat das sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
adavan 24.03.2013, 13:20

Beide stehen im Mietvertrag

1
Arokh 24.03.2013, 13:26
@adavan

na dann solltet ihr euch darauf einigen das die Tante nur kommt wenn du nicht anwesend bist.

0
koch234 24.03.2013, 17:59
@Arokh

oder nur in Anwesenheit, zwecks Stöberkontrolle ;-)

0

Was möchtest Du wissen?