Darf sie mich überhaupt beleidigen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich finde, du übertreibst etwas. "Tussi" ist zwar kein nettes Wort, aber nicht die schlimmste Beleidigung, und außerdem hat sie es gleich wieder zurückgenommen. Manche Lehrer achten eben nicht ständig auf korrekte Sprache oder sind etwas schroffer. Schlimm wäre es, wenn sie dich regelmäßig beleidigt und vor der Klasse bloßstellt, aber diesen einen Ausrutscher solltest du ihr verzeihen. Lern einfach fleißig weiter und beweise ihr, dass du es kannst ;)

Nein,natürlich nicht. Das musst du deinem Klassenlehrer oderso sagen.. :/ oder es ihr mal sagen,dass es nicht so geht,weil ich mein,dass ist eine Lehrerin.

Nein, sie darf Dich nicht so nennen. Jeder sagt im Unterricht schon mal was falsch. Das war unprofessionell von ihr.

Nein, beleidigen auf keinen Fall.

Sie hat sich entschuldigt,und das war noch jenseits einer echten Beleidigung,also hak die Geschichte doch einfach ab und gut is.

Haha. Du hast nicht gehört wie uns unser alter Lateinlehrer beleidigt hat.

xooALEXAxxo 10.06.2014, 16:01

Jaa,aber heutzutage dürfen die Lehrer die Schüler nicht beleidigen!

1

Was möchtest Du wissen?