Darf sie das? Schule, was soll das?

6 Antworten

20 mal im Monat? also quasi täglich.

Ja, solange es keine Hauptschule ist können sie dich rauswerfen. Und was "andere" machen oder haben ist für dich erst mal irrelevant.

Ich habe mal in einem Schuljahr 5 Monate gefehlt. War da viel im Krankenhaus, weil ich eine schwere Operation hatte.

Andere hatten nach ein paar dubiosen Fehltagen Attestpflicht.

Beides geht so in Ordnung.

WEnn du ständig so krank bist, dann solltest du dich im Krankenhaus mal druchchecken lassen.

Und an welchem letzten Schultag kam die Attestpflicht bei euch an? Aber auch egal, wenn du Attestpflicht hast dann hast du dich daran zu halten. Bei nur normalen Entschuldigungen gilt das dann als unentschuldigt/schwänzen und kann sogar mit Bußgeld geahndet werden

letztes Jahr am letzten Schultag. Und bis her hat sich noch nie jemand beschwert außerdem ist es an unserer Schule so das dieser Zettel der ausgeteilt wird für die Artestpflicht erst zählt wenn man ihn unterschrieben hat.

0
@Kirsih13659

Das glaube ich nicht. Das würde dann ja keiner Unterschreiben.(das mit der ATTESTpflicht)

Ok, es ist nicht gut wenn sich bisher keiner darum gekümmert hat, dass du die Attestpflicht auch einhältst. Aber du hast sie und sie kann dann JEDERZEIT einfordert werden.

0

Ich bin Migränepatient und kann dein Leiden sehr gut nachempfinden. Du solltest aufhören, darüber nachzudenken, was andere darüber denken könnten. Du kannst schließlich nichts dafür.

Bespreche das am besten mal mit deinem Arzt, damit er den Kopfschmerzen auf den Grund geht. Mit einer Diagnose, oder zu mindestens Ärztlicher Behandlung, können die dir in der Schule nichts.

Aber auch für dich, ist es vermutlich wichtig, an dem Ist-Zustand was zu verändern. Viel Erfolg dabei!

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Wenn alles mit Attest belegt ist, können die dich nicht rausschmeißen.

Bedingung ist dann allerdings, dass du das Attest so zügig wie möglich vorlegst.

.... Artestpflicht hätte ich eig aber da die am letzten Schultag erst bei uns ankam haben wir sie nicht mehr dem Lehrer zurückgeben können....

Der Satz ist unverständlich: Die Attestpflicht ist also am letzten Schultag bei euch angekommen und du hast sie nicht zurückgeben können?

Ja letztes Jahr am letzten Schultag als ich die 8.klasse beendete jetzt bin ich in der 9.

0

Was möchtest Du wissen?