Darf Pflegegeld wenn man jemanden zuhause betreut vom Grundsicherungsamt angerechnet werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dieses wird dann angerechnet, denn Du erhältst ja nicht selbst Pflegegeld, sondern eine Entlohnung für die Pflege eines Angehörigen. Und dies gilt dann als Einkommen.

Nur wenn die Tante selbst Grundsicherung beziehen würde, dürfte dieser das Pflegegeld nicht angerechnet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Fragen kann ich nicht beantworten.

Zur Pflege selbst (habe meine Mutter 5 Jahre gepflegt) muss ich sagen, dass du dir das schon ganz genau überlegen musst. "In der Länge liegt die Last".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflegegeld wird nicht angerechnet, darf es auch nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?