Darf oder kann ein Arzt im Krankenhaus eine rückwirkende Krankschreibung mitgeben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dsas ist mir auch mal passiert, dass ich zu einem OP-Termin nicht drankam und wieder nach Hause geschickt wurde. Für die zwei Tage habe ich mir dann eine AU-Bescheinigung von der Hausärztin geholt.

Du wirst nicht umhin können und dich von einem Arzt krankschreiben lassen müssen.

Krankenhäuser stellen grundsätzlich keine AU-Bescheinigungen aus. Nur Liegebescheinigungen für die Zeit, die man tatswächlich im Krankenhaus ist.

krankenhäuser schreiben generell nicht krank.. weder vorher noch nachher. da gibts nur "liegebescheinigungen".

Was möchtest Du wissen?