Darf nur der Arzt ein EKG durchführen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder Dödel kann und darf die Elektroden aufkleben und das Startknöpfchen drücken. Die Frage ist, wer das Zickelzackel am Ende auswertet. Das macht natürlich immer ein Arzt.

Wobei Arzthelfer und MTAs gut ausgebildet sind und grobe Auffälligkeiten im EKG sofort erkennen und dann dem Arzt als Notfall mitteilen. Es ist natürlich auch Bestandteil ihrer Prüfung.

ob der Hausarzt klein oder groß ist, ist irrelevant ....

die AUSWERTUNG des EKG erfolgt durch den Arzt ....

das Anlegen der Elektronen erfolgt durch die Arzthelferinnen .....

sonst dürfte im Rettungsdienst nahezu nie ein EKG angelegt werden, wenn es nur der Arzt dürfte ....

Das machen die Arzthelferinnen ... und die Größe des Arztes ist nicht relevant ;-)

Darf andere Person Auskunft beim Arzt über Besuche einholen?

Darf eine andere Person (Freundin, Verwandte) bei einer Arztpraxis anrufen und fragen, ob ich dort gewesen bin bzw. einen Termin habe? Ich will das nämlich nicht, dass jemand Bestimmtes dort anruft und Auskunft erhält.

...zur Frage

Kann ich mein EKG-Diagramm vom Arzt mitnehmen?

Kann ich mein EKG-Diagramm vom Arzt mitnehmen und kann das EKG vom Hausarzt durchgeführt werden?

...zur Frage

Muss ich mich für ein EKG ausziehen?

Hey, ich muss heute zum Arzt und ein EKG durchführen lassen. Meine kurze Frage dazu ist, ob ich mich dafür ausziehen muss? Habe vorher noch nie ein EKG gemacht.

Vielen Dank im Voraus. LG Jessy

...zur Frage

Kann ich beim Hausarzt anrufen und einen Ekg termin ausmachen?

Ich möchte gerne mal mein Herz checken lassen .. da ich das Gefühl habe es schlägt unregelmäßig .. kann ich einfach an der Rezeption anrufen und um einen Ekg termin bitten? :) Der arzt hat diese Geräte zur verfügung

...zur Frage

Darf ein Arzt ohne Ankündigung einrenken?

Darf ein Arzt einen Patienten ohne Ankündigung, Aufklärung und ohne Einholen des Einverständnisses chiropraktisch behandeln? (Umgangssprachlich "Einrenken")

...zur Frage

Impfung Arzt Rechnung einsehen und Geld zurück?

Zum Sachverhalt:

Ich fliege im Oktober nach Vietnam und brauche dafür die notwendigen Impfungen. Habe das Rezept vom Arzt bekommen und brav die Impfstoffe für ca 350€ gekauft und zum Arzt gebracht.

Hatte meine erste Tollwut Impfung vor 7 Tagen. Insgesamt sind es 3. Die 2 muss am 7. Tag erfolgen. Heute bin ich also beim Arzt und wollte neben der Tollwut Impfung auch noch eine Hepatitis A Impfung machen. Jetzt aber - Die Arzthelferin hat die zwei Impfstoffe vertauscht beim mischen und Gott sei dank ihren Fehlern noch bemerkt! Jetzt bestellen die natürlich auf eigene Rechnung die neuen Impfstoffe. Aber es kann ja sein, das die es günstiger bekommen und weniger zahlen, als ich für meine weggeschmissenen Impfstoffe. Darf ich das einsehen? Und wenn es tatsächlich so ist, darf ich dann Geld zurück verlangen? Wie läuft das ab?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?