Darf nicht lange draußen bleiben?Voll "Depri" deswegen?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

@ Lara12La

Ja ja das ist bitter, aber so ist das, wenn man erst 14 ist und die Eltern noch das Sagen haben.

Woher kennst du denn den Jungen, kennst du den auch in Real?

Wenn der nur 15 Minuten weg ist, warum kommt er nicht zu dir? Wohnt der alleine und hat ein Auto?  dann dürfte er älter als du sein und heimlich wegschleichen, solltest du nicht tun.

Deine Eltern könnten sehr enttäuscht sein und du willst doch ihr Vertrauen nicht verlieren.

In deinem Alter - gerade wenn man verliebt ist - findet man die Eltern immer Ungerecht und sehr streng.

Aber es hat schon seinen Sinn, dass man eben mit 14 nicht immer das machen kann oder darf, was man möchte.

Warum redest du nicht mit deinen Eltern und sie lernen ihn kennen, vielleicht sieht dann alles anders aus?

Solltest du den nur vom Schreiben her kennen, solltest du dich nicht heimlich mit ihm treffen, zu deinem eigenen Schutz.

Warum kommt er nicht zu dir, sondern will, dass du zu ihm kommst? Bitte denke mal darüber nach. .

Wenn er vernünftig wäre, dann würde er dir den Vorschlag machen, dass er dich besucht. Es kann auch sein, dass er was anderes möchte als du denkst.

Denke weiter und passe gut auf dich auf.

Diese Zeit ist schon sehr lange für 14 Jahre. Meine Kinder mussten in Deinem Alter halb acht zu Hause sein.

Falls Du abhaust, könntest Du eine Polizeiaktion auslösen.

Da haben deine Eltern nicht ganz unrecht zumindest dass du um 22Uhr daheim sein solltest oder würdest du deine Tochter so spät noch zu ienm anderen Jungen bringen den si enet kennen ;)

Vllt kannst du dich ja Tagsüber mal mit ihm Treffen ;)

Hochachtungsvoll Sloth

Hey Lara12Lar,

das sind ganz normale Zeiten. Ich durfte in dem Alter sogar nur bis 21:15 aufbleiben, also hast du es besser als ich damals!

Deine Eltern machen das ja nicht aus dem Grund dich zu ärgern oder dir was zu verbieten, sondern um auf dich auzupassen. Sie sorgen sich um deine Sicherheit und das ist eine Sache, die besonders ist. Nicht jede Eltern sind so und glaub mir, viele wünschen sich sogar strengere Eltern, die mehr auf sie aufpassen.

Ich kann verstehen, dass es dich ärgert besonders da du diesen Jungen sehen willst. Aber sag ihm mal, dass du dich auch super gerne mit ihm triffst, aber dann nur tagsüber. Wenn er dich mag (das denke ich) dann wird er das absolut verstehen.

Liebe Grüße,

Sara Casy

15 min auto sind auf nee Bundesstraße gefahren fast 15kilometer! Die will er das du jetzt um 12 alleine mit Rad oder zu Fuß zu ihm kommst?

Hier ein kleiner Reality-Check mit nen Rad brauchst du außer du bist supee im training fast 50min für 15 kilometer.
Außerdem du bist 14.. meine Eltern lassen mich nach um 8 nicht mehr allein rausgehen und ich bin 16, also sei erstmal froh das du einfach bis Halb 10 wegdarfst.

Unhappything 03.08.2017, 00:04

vergesst das "um 12" Frage wurde ja um 11 gestellt

0

22 Uhr ist nicht streng sondern eine völlig normale Zeit für ein 14 Jähriges Kind. Davon ab ist es eine Utopie das die Eltern sich mitten in der Nacht anziehen um dich wegen deiner Sehnsucht da hin karren und irgendwann tieg Nachts wieder abholen.

Davon ab, was macht ihr den ganzen Tag? Beide Schüler, beide Ferien, beide scheinbar nicht im Urlaub und da ist es unmöglich sich am Tag zu treffen? Da stellt sich mir eher die Frage ob er eher an einen bisschen gemeinsame Zeit im Bett interessiert ist als mit dir wirklich Zeit zu verbringen und etwas zu unternehmen oder ihr seid die schwerst beschäftigten Schüler des Landes.

Das ist doch ne normale Zeit für dein Alter, trefft euch doch früher, nachmittags oder so. Oder frag deine Eltern ob es ok wär wenn er zu dir kommt wenns später ist

Hey es ist normal in deinem Alter das deine Eltern strenger sind und du nicht lange raus darfst ,denn sie wollen dich beschützen und genau sowas vermeiden wie das du mit einem jungen jetzt rausgehst um die Uhrzeit .Warte einfach noch paar Jahre und alles legt sich mit der Zeit .Gehe sonst mit dem Jubgen tagsüber raus oder abends aber nicht so spät

Also unsere 14jährige Tochter darf maximal bis 21 Uhr draußen bleiben. Da sind deine Eltern wirklich nicht streng. Sie zu irgendeinem Jungen zu fahren fällt voll aus. Wenn ein Junge sie sehen will, dann kann er gerne zu ihr kommen oder sich irgendeo mit ihr treffen.

Lara12Lar 03.08.2017, 00:06

Meine Eltern erlauben keine Jungs nach Hause

0

Hey Lara. Mit 14 Jahren so bis 22uhr abends rauszudürfen ist meiner Ansicht nach völlig ok. Versuche zu verstehen, dass deine Eltern oft abwägen müssen zwischen: was ist gut für mein kind, und wie schütze ich es, und wie kann ich ihm dabei ein gutes Leben geben. Sprich doch mal mit diesem Jungen, ob nicht er dich mal besuchen kommen mag, vor 22h. Und schlaf nicht gleich mit ihm. Jungs in diesem Alter denken oft nicht sehr weit und wollen einfach ihren Körper entdecken. Schau ob er wirklich echtes Interesse an dir hat. Das findest du am besten heraus, indem du mut ihm über die Probleme sprichst. Viele Grüße

Dann soll er aufhoeren dich zu nerven, ist ja wohl klar dass du nicht zu ihm kommen kannst.

Da man mit 14 eh nur bis 10 Uhr draußen bleiben darf würde ich sagen, das du die halbe Stunde, die du dadurch gewinnen würdest einfach sein lässt. 15 Minuten mim Auto hin und zurück allein das sind ja schon 30 Minuten, das macht ja eigenrlich keinen großen Unterschied, oder? :)

Ich bin mir ziemlich sicher, dass du absolut nichts verpasst :)

Seit froh, dass deine Eltern so gut auf dich aufpassen. Dates mit Jungs kannst du noch genug in ein paar Jahren haben.

nimm es so hin wie es ist. Ich hatte mal eine Freundin die 15 ist und nur solange draußen bleiben durfte, solange es noch hell ist. (Denk mal an den Winter!) rebelliere nicht dagegen.

Jetzt noch in ein anderes Dorf, das mit dem Auto 15 Min. weit weg ist? Mädchen. In welcher Welt wohnst du eigentlich. Bin zwar 16, würde mich aber wegen genügend schlechter Erfahrungen nie trauen, meine Eltern so zu hintergehen.

10p.m. ist für eine 14-jährige voll und ganz ok. Trefft euch tagsüber, oder was hat er jetzt mit dir vor, dass es unbedingt jetzt sein muss?

Deine Eltern haben eine Aufsichtspflicht, die sie glücklicherweise wahrnehmen.

Hat der Tag nicht genügend Stunden tagsüber?? Ernsthaft! Die KÖNNTET Ihr nutzen. Warum nutzt Ihr die nicht?

Ach was ich vergessen hatte zu erwähnen, das kann auch zu missverständnissen kommen

Beispiel: Im Urlaub in Schweden zu Gast bei Bekannten dachten sich mal (is lange her ich war noch sehr klein) drei große Geschwister von mir es wäre doch schön nachts rauszugehen, dummerweise fand genau diese Nacht ein Einbruch, dann standen angeblich nur 2 Polizisten mit den dreien vor der Tür, ganz toll: mein Bruder ahtte sein Taschenmesser dabei und man dachte das das eine Waffe sei und es wurde aber doch aufgeklärt das sie nicht eingebrochen sind.

Tja, Glück gehabt. Das heißt aber nicht das du auch immer Glück hast.

Sei froh das du es   solange darfts den  das dürfen veile nicht oder eher nur in den sommerferien! Es gibt gesetzliche   vorgaben auch dafür.Ab 16 kanst du  solange wie  du willst drausen belieben wne es die eltern gestatten!

Was möchtest Du wissen?