Darf mit eine Frist für die Werkzeugrückgabe gestellt werden?

8 Antworten

Wenn er Deine Ausbildungsvergütung teilweise einbehalten hast, bist Du also in der Ausbildung. Da kann er Dich nicht so ohne weiteres kündigen. Geh zur HAndwerkskammer oder zur Innung.

Bist Du noch in der Probezeit? Wenn ja, zu welchem Datum ist gekündigt worden und wann ist, nach Urlaubsabug Dein letzter Tag im Betreib? Warum hast Du den dem Termin nicht eingehaten, könntest Du das nicht in die Reihe bekommen?

Warum gehst du noch zur Berufschule wenn dir durch den Arbeitgeber gekündigt wurde? Willst du gegen die Kündigung klagen? Natürlich muß du das Werkzeug an den Arbeitgeber zurück geben. Das solltes du dir schriftlich bestätigen lassen.

Weil ich im Moment auf der Suche nach einem neuen Betrieb bin und desshalb nicht's in der Berufsschule verpassen möchte ( das ist alles mit der Berufsschule abgeklärt und genehmigt).

0

Kündgung in der Probezeit, wann muss die Kündigung spätestens zugegangen sein?

Hallo, die Arbeitsstelle wurde am 24.10 begonnen. Unter dem Punkt Probezeit wurde folgendes festgehalten. Das Arbeitsverhältnis wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Die ersten sechs Monate gelten als Probezeit. Während der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis beiderseits mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende gekündigt werden. Jetzt würde ich gern wissen bis wann die Kündigung der Probezeit zugestellt sein muss, da der Beginn ja am 24.10 war ob sich das Ganze dann verschiebt. Vielen Dank vorab

...zur Frage

Fristgerechte Kündigung Ausbildung?

Hey,
ich bin nun seit 01.10.2017 dualer Student. Nun möchte ich jedoch kündigen (heute ist der 25.07.2018).

Wie sieht nun die Frist aus? Im Vertrag gelten die gesetzlichen Regelungen. ~ das bedeutet im umkehrschluss für mich in Kombination mit einer ordentlichen Kündigung - 4 Wochen Frist, liege ich richtig?

Das ganze selbstverständlich zum Monatsende, was bedeutet, am 31.07.2018 geht die Kündigung zu damit ich am 31.09 kündigen kann.

Sind diese Berechnungen korrekt?

Vielen Dank!

...zur Frage

Widerruf Kündigung durch den Arbeitgeber?

Hallo! Heute nochmal eine Frage. Ich befinde mich aktuell noch in der Probezeit. Hier ist die Kündigungsfrist zwei Wochen zum Monatsende. Mein Arbeitgeber hat mich nun zum 31.10.2017 gekündigt. Diese Kündigung habe ich per Einschreiben erhalten. Nun hat mir mein Arbeitgeber heute telefonisch mitgeteilt, das er diese Kündigung widerrufen möchte, da hier ein Fehler seinerseits wegen dem Datum geschehen ist. Dieser Widerruf wird mir wohl heute oder morgen zugestellt. Meine Frage nun, kann er diese Kündigung einfach Widerrufen? Wie geht man hier vor? Danke für Eure Antworten!!

...zur Frage

Arbeitskleidung Berufskraftfahrer, Arbeitnehmer verlangt dies, muss ich selber zahlen bzw zurückgeben nach Kündigung?

Hallo zusammen,

Ich habe eine frage auf die ich im Internet nicht wirklich eine 100% Antwort finde, da es scheinbar eine grauzone ist, deswegen wende ich mich an euch alle.

Ich habe von meinem Arbeitgeber Arbeitskleidung bekommen, damit wir alle ein einheitliches auftreten haben, nun hat er mich gekündigt und verlangt alle Sachen wieder zurück, obwohl er mir seit beginn des Arbeitsvertrages jeden Monat 20 euro für Arbeitskleidung vom Nettolohn abgezogen hat....

Im Arbeitsvertrag steht zur Arbeitskleidung nur....

Im Monat werden 20,00 Euro für gestellte Arbeitskleidung (3 Pullover, 5 Poloshirts, 10 T-Shirts weiß, 1 Warnschutzjacke Sommer, 1 Warnschutzjacke Winter, 1 Paar Arbeitsschuhe, 2 Hosen) vom Nettolohn einbehalten.

dazu ist noch zu sagen das ich nur 2 Pullover und kein T-Shirt bekommen habe, welche ich ja bekommen sollte und auf den jacken und den Shirts befindet sich halt das Logo der Firma...

Ich hatte ja ein Gespräch bei dem ich auch meine Firmenschlüssel abgegeben habe und die mir dann sagten die Arbeitskleidung sei nur "Geliehen" wo gibt es denn bitte sowas ? die ziehen mir jeden Monat Geld ab un sagen dann noch es ist nur Geliehen ? ich sehe das so, dass ich die Sachen ja durch den Abzug von 20€/Monat Abgezahlt habe und die sachen mir gehören, sehe ich das richtig ? oder muss Ich die sachen wieder zurückgeben und die 20 euro jeden Monat waren für den Arsch ?

Weil mal im ernst für das Geld was die mir Insgesamt abgezogen haben hätte ich auch passende sachen kaufen können und wäre noch billiger gewesen.

Mit freundlichen Grüßen Psycho

...zur Frage

Kündigung gegen Kündigung?

...zur Frage

Arbeitskleidung/Schlüssel nach Kündigung innerhalb 3Stunden zurückgeben

Hallo ihr lieben,

Meine Chefin hat mich letzte Woche gekündigt, bis zum 20. arbeite ich allerdings Weiter. Da sie mir nicht mitgeteilt hat, dass sie die Arbeitspläne Geändert hat, bin ich heute nicht zur Arbeit erschienen. Sie setzte vorraus, dass ich es hätte wissen müssen (Es ist ein 450€ Job, daher bin ich nicht jeden Tag dort Und seit der Planänderung nicht mehr, sodass ich es nicht sehen konnte)

Nun schreibt sie mir ich solle die Arbeitskleidung inkl. Der Schlüssel SOFORT vorbeibringen. Allerdings bin ich momentan über 100KM weit weg, um meine Oma zu pflegen, und kann ihn nicht abgeben. Nun setzte sie mir eine frist: bis morgen früh 8.00Uhr (also am samstag den 14.12.13) Soll ich den Schlüssel vorbei gebracht haben andernfalls lässt sie die Schlösser auf meine Kosten austauschen.

Ich kann hier nicht weg und habe den Schlüssel bei mir. Was kann ich tun?

LG Annie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?