Darf mir mein Vermieter die Kosten für einen neuen Zaun auferlegen?

8 Antworten

Diesen angefangen Zaun sofort abbauen, wenn ihr mit dem Vermieter keine Mietermodernisierungsvereinbarung abgeschlossen habt. Dem Begehren des Vermieters ist durch alle Mietparteien einzeln zu widersprechen. Ich nehme an, dass euch der Abbau des Wunderzaunes vom Vermieter gestattet wurde. Wer hat die Entsorgungskosten bezahlt?

Nein, eine Mietermodernisierungsvereinbarung gibt es nicht. Er hat uns lediglich mündlich mehrfach die Erlaubnis gegeben, Dinge die zur Verschönerung dienen durchführen zu dürfen. Den alten Zaun gibt es noch, wir haben diesen ordentlich zur Seite gestellt, da wir diesen bei Auszug ja wieder aufstellen müssten. Der Vermieter steckt nicht einen Cent in das Haus oder Grundstück, selbst die Uralt Heizung die schon seit 3 Jahren regelmäßig ausfällt wird nur provisorisch repariert. Demnach liegt es an uns Mieter ob wir unser eigenes Geld investieren. Die Zaunelemente sind noch vorhanden.

0
@Mama2028

Wer ist denn der Nachbar, zum dem der Zaun eine Grundstückgrenze markiert? Es gibt keine Pflicht des Eigentümers zur Errichtung eines Zaunes. Wenn der aktuelle Zaun abgebaut ist, um einen neuen Zaun zu errichten, dann müsst ihr den neuen Zaun nicht bezahlen. Ist es gefährlich, das Grundstück geöffnet zu lassen? ich nehme an, dass der Eigentümer nun verlangen wird, den alten Zaun wieder zu errichten. Warten wir es ab.

0
@Gerhart

Wir haben so ansich keine direkten Nachbarn, neben uns sind nur Felder. Also gefährlich ist es dort nicht.

0
@Gerhart

Das bestätigt meine Auffassung, dass ein Zaun nicht erforderlich ist. Wenn der geizige Vermieter den Zaun als Grundstückgrenze haben will, dann soll er selbst bezahlen. Ihr braucht den Zaun auch nicht. Zu den angesprochenen Mängeln im Haus könntest du extra noch eine Frage stellen.

0

Darf er uns einfach die Kosten auferlegen oder muss er dafür selbst aufkommen?

Das ist alleine Sache des Vermieter.

Geht mal zum Mieterbund und lasst Euch beraten und helfen.

Jetzt haben wir ein Schreiben vom Vermieter bekommen indem er uns die Hälfte der Kosten für einen neuen Zaun der durch eine Fachfirma gebaut werden soll in Rechnung stellt. Wir sollen den Betrag im Voraus bezahlen und sollten wir dem nicht nachkommen, wird er die Sache einem Anwalt übergeben.

der vermieter glaubt,dass er nur unverschämt genug mit euch umgehen muss,um zum ziel zu kommen

Was möchtest Du wissen?