Darf mir mein Lehrer ein zwei Noten schlechtere Zeugnissnote geben?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Okay jetzt stell dir mal vor, du hast in einem Schuljahr eine 2, im nächsten Schuljahr schreibst du 4 Klassenarbeiten, alle davon sind eine 4, mündlich arbeitest du vielleicht im 3er Bereich mit, wie unfair wäre es denn den Schülern gegenüber, die besser waren, wenn man für so eine Leistung eine 3 oder besser bekommt?

Mal ganz ehrlich: Das liegt an den jeweiligen Leistungen im Fach, nicht an früheren Noten. Deine Leistung muss ja nicht jedes Schuljahr gleich bleiben, deswegen gibt es ja Klassenarbeiten. Du kannst doch auch in einer Klassenarbeit eine 1 und in der nächsten eine 4 schreiben, oder denkst du das ist auch nicht erlaubt?

Wenn du unzufrieden bist mit der Note, kannst du ja mal mit der Lehrerin sprechen, vielleicht kannst du noch deine mündliche Note verbessern, ewtl. durch ein Referat?

ich denk schon, dass ein lehrer das darf, ich meine wenn du schlechter warst als 3 kann er dir doch keine 3 geben, das wäre ja irgendwie unfair...abeer ganz genau weiß ich es auch nicht.

Warum sollte sie das denn nicht dürfen? Was haben deine Leistungen vom vorherigen Halbjahr mit dem jetzigen zutun? Wenn deine Leistungen für das jetzige Halbjahr nicht gut, sondern nur ausreichend waren, kann dir deine Lehrerin auch eine 4 geben.

kurz zur Info: Ich gehe in NRW zur schule. das heist in Nebenfächern schreibt man keine Klassenarbeiten. 2. Beginnt das zweite halbjahr erst in fünf tagen

Der Lehrer, den du davor hattest, darf deine Note nicht beeinflussen. Du könntest theoretisch auch eine 6 im Zeugnis bekommen, wenn deine Lehrer das für richtig hält.

wenn du dieses jahr schlechtere noten geschrieben hast darf sie dir auch die schlechtere note geben das hat nichts mit dem vor jahr zu tun

Wenn du keine entsprechende Leistung gebracht hast, kann sie dir natürlich eine 4 geben. Gab es denn Klausuren? Arbeitest du mündlich mit?

mündlich schätze ich mich im dreierberich ein es gab keine arbeiten

0

Ja wenn du auf der note 1,5 stehst kanner entseiden ob er dir eine 1gibt oder eine 2gibt

Ein Lehrer darf dir die Note geben, die seiner Meinung nach deiner Leistung entspricht. Das wäre ja ein Unding, würde sich deine Note an der Note im Jahr vorher akzeptieren.

Frag deine neue Lehrerin doch, woran es liegt.

ja das hatte ich auch vor

0

hä? Wenn du schlechte Noten schreibst kann sie dir ja wohl ne 4 geben..ich verstehe nur nicht, wieso die dir das jetzt schon sagt, ich mein das 2.Halbjahr hat doch grad erst begonnen?

na klar darf das der lehrer

Was möchtest Du wissen?