Darf mir mein Chef kurzfristig den Urlaub streichen?

7 Antworten

nur in aus betrieblichen gründen , wie z.b. Aufräge müssen ausgeführt werden Krankheiten usw.

Solltest du dir gut überlegen denn ein anderes mal willst du dann was und dann mauert er oder kündigt dich. Der sitzt immer am längeren Hebel, mag sein das du auf dem Papier recht hast haber recht haben und recht bekommen auch langfristig wo zu arbeiten ist was anderes.

Üblicherweise ist genehmigt genehmigt.

ABER: Wie klein ist die Firma, wie sicher ist der Arbeitsplatz, ist der Urlaub unter Zeugen genehmigt worden...

Schlimmstenfalls bleibst Du - sofern Du die Freigabe des Urlaubs nicht nachweisen kannst - sogar auf den Kosten für den nicht anzutretenden gebuchten Urlaub sitzen. Keine schöne Situation, noch dazu so kurzfristig.

Wenn das ein genehmigter Urlaub war und du etwas gebucht hast und du nun aus betrieblichen Gründen den Urlaub nicht antreten kannst, muss der Arbeitgeber die Ausfallgebühren zahlen. Natürlich musst du dies beweisen können. LG Lotusblume

Leider nichts gebucht, nur vorgehabt.

0
@duedotom

denn haste wohl Pech gehabt und wirst dein Urlaub verschieben müssen. LG Lotus

0

Was möchtest Du wissen?