Darf mir ein Privatarzt ohne Kassenzulassung ein Rezept für Physiotherapeuten ausstellen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein Privatrezept kann er ausstellen. D.h. er kann dir quasi die Genehmigung für den Physiotherapeuten mitgeben, daß er Physiotherapie an dir anwenden darf. Aber die Kosten mußt du selber tragen.

Ja, darf er. Aber nur ein Privatrezept, d.h. falls du Kassenpatient bist, musst du die Physiotherapie selbst bezahlen.

Warum sollte er dafür eine Kassenzulassung benötigen? Natürlich darf ein Arzt Dir ein Rezept ausstellen. Der darf Dir auch Medikamente verschreiben.

Darf ein Arzt ab dem Tag, an dem er die Approbation bekommt, bereits Rezepte für Medikamente ausstellen?

Sobald ein Medizinstudent die Approbations-Urkunde bekommt, darf er ja den Beruf als Arzt ausüben. Darf er dann sofort am nächsten Tag Rezepte für Medikamente ausstellen?

...zur Frage

Sportrezept nachträglich ausstellen lassen?

Hallo meine Lieben,

ich stecke zurzeit in einer heiklen Situation..

kann der Arzt einem bei einer Sportverletzung auch noch nachträglich ein Rezept bzw ein Attest ausstellen? Ich war in dieser Zeit auch 2 mal die Woche beim Physiotherapeuten.

Dies bezieht sich auf ein Attest für die Schule. Ich hatte bereits eins für 2 Wochen.. mir fehlen aber noch 3 Wochen - kann ich diese ausstellen lassen?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Wer darf alles das Rezept für die Pille ausstellen?

Hallo, meine Lieben.

Eine Freundin von mir meinte erst vor Kurzem, dass jeder Arzt das Rezept für die Pille ausstellen darf. Und dass sie das bei ihrem Hausarzt schon gemacht hatte und es reibungslos funktionierte. Stimmt das? Oder darf nur der Frauenarzt das Rezept ausstellen? Denn wenn es stimmt, wäre es ziemlich praktisch, da mein Hausarzt näher ist, als meine Frauenärztin.

Danke schonmal im Voraus für eure Antworten. :*

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einem Privatarzt und einem Chefarzt?

Bin privat versichert und werde bald operiert. In meinem Vertrag steht, dass kein Anspruch auf die Behandlung durch einen Privatarzt besteht. Heißt das (wenn Chefarzt = Privatarzt bedeutet), dass der Chefarzt mich nicht operieren darf, außer ich trage die Kosten selber? Oder ist der Chefarzt gar nicht der Privatarzt?

...zur Frage

Kann ein Privatarzt für einen gesetzlich Versicherten ein Kassenrezept ausstellen?

Ich bin gesetzlich versichert, möchte jedoch lieber die Leistungen eines Privatarztes in Anspruch nehmen (für die ich natürlich auch aufkommen werde, da die GKV diese Kosten nicht übernimmt).

Wenn nun dieser Privatarzt eine Kassenrezept - für z.B. ein Medikament austellt, ist dann die GKV verpflicht die Kosen für dieses Medikament zu übernehmen?

Wenn der Privatarzt Blutuntersuchungen anordnet, ist die GKV verpflichtet, diese Kosten zu übernehmen?

Danke für Feedback.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?