Darf mir ein Lehrer mein Handy vor der Schule abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Urteil dazu. Ja er darf es.

Einziehung und Kontrolle des Handys

Das Handy darf bei einem Verstoß gegen das Handyverbot als Erziehungsmaßnahme vorübergehend eingezogen werden. Als verhältnismäßig wird aber nur der Einbehalt bis zum Ende des Schultages angesehen.

Folgenlos für den Lehrer blieb die Einziehung eines Schülerhandys über`s Wochenende. Das Gericht sah keinen schwerwiegenden Eingriff in die Rechte des Schülers, insbesondere keine Grundrechtsverletzung oder Diskriminierung. Daher wurde die Klage der Eltern auf Feststellung, dass die Maßnahme rechtswidrig war, abgewiesen (VerwG Berlin, Urteil vom 04.04.2017, VG 3K 797.15) 

https://www.das.de/de/rechtsportal/schule-und-unterricht/schulstrafen/erziehungsmassnahmen.aspx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Handy in der Schule verboten ist, dann darf die Lehrerin das Handy auch abnehmen.

Und natürlich macht sie das auch schon VOR dem Unterricht. Schließlich können ja nicht täglich kostbare Unterrichtsminuten für das blöde Handyabsammeln drauf gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Schulordnung an.
Eigentlich darf sie das nur wenn in der Schulordnung steht dass Handys nicht erlaubt sind auf dem Schulgelände oder im Unterricht..

Bei uns ist es so , dass sie auf dem Pausenhof abgezogen werden können , genauso wie im Unterricht.
Man bekommt die Handys dann erst 1 Tag später im Sekretariat zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn in der Schulordnung steht, dass Handys verboten sind darf sie das. Und in den meisten Fällen ist dies mittlerweile so.

Du kannst es dir ja nach dem Unterricht wieder abholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf dem Schulhof - was sagt eure Hausordnung dazu? kann sehr gut sein

im öffentlichen Bereich nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

'Wenn lt. Schulordnung Handys verboten sind - JA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was steht dazu in der Schulordnung? Ist das Nutzen des Smartphones in der Schule nicht erlaubt. oder beschränkt sich das Verbot auf den Unterricht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nightslide 05.10.2017, 07:34

Mann muss es in Unterricht aus haben und in den Pausen darf man es nicht benutzen aber das ist ja vor der Schule gewesen.

0
Schnoofy 05.10.2017, 07:37
@Nightslide

Deine Worte:

Ich stande ca. 10 min bevor der Unterricht begann auf dem Schulhof

Der Schulhof gehört zum Schulgelände.

5
Dultus 05.10.2017, 08:56
@Schnoofy

1. ist das der Fragesteller

2. ist "vor der Schule" umgangssprachlich gemeint, dass er zeitlich vor Schulbeginn sein Handy benutzt hat. Mit "vor" in dem Kommentar war nicht das Schulgelände gemeint.

0

Ja absolut, wenn du Pech hast über das Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Wenn du nicht zb. Zum Frühort das bist. Also niemand Aufsichtspflicht hat dan nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das darf ein Lehrer.

Du gehst zur Schule, um zu lernen. Nicht zum chillen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du warst auf dem Schulhof, demnach, ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du meinst, dass du nicht in der Schule warst, richtig? Es gehört ja zum Schulgrundstück und einziehen dürfen es Lehrer. Also ja, leider darf sie das 😕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es nichts ANDERES mehr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?