Darf mir ein Angestellter verbieten zerrissene Hose zu tragen?

14 Antworten

Der Arbeitgeber kann einen Dresscode erlassen und zwar komplett unabhängig von der Frage, ob jetzt Kundenkontakt besteht oder nicht.

Zudem geht es bei einem Dresscode nicht um Freizügigkeit. Es geht um ein angemessenes Erscheinungsbild bei der Arbeit.

Angemessen finde ich zerrissene Hosen im Büro wirklich nicht. Keine zerrissene Hosen zu tragen ist auch kein extremer Dresscode. Es haben schon Arbeitgeber versucht ihren Angestellten die Farbe der Unterwäsche vorzuschreiben. Zudem verrät es sehr viel über deine Einstellung zur Arbeit.

Wie ich aus den Kommentaren entnommen habe, ist der Kollege weisungsbefügt über Auszubildene, zu denen du gehörst. Also, ja, er darf das. Zudem ich den leisen Verdacht habe, dass dies eigentlich nur ein freundlicher Hinweis des Kollegen war.

Auch wenn du dort nicht mehr weiterarbeiten willst, solltest du dennoch eins bedenken: Dein jetziger Arbeitgeber wird dir beim Ausscheiden der Firma ein Zeugnis schreiben, mit dem du dich bewerben musst.

Hallo!

Das ist grenzwertig. Er kann es dir in seiner Rolle als dein Kollege vllt. sagen, dass es angebrachter wäre solche Hosen nicht auf der Arbeit anzuziehen, aber direkt verbieten kann es nur der Ausbilder oder Chef/Vorgesetzte sowie jemand der sonst wie weisungsbefugt ist.

Ich würde das Ganze aber so oder so als Anstoß dazu nehmen solche Hosen eben in Zukunft nur noch privat anzuziehen ------> ich bin auch der Ansicht, dass zerrissene Hosen ungepflegt wirken bzw. so als ob es einem total egal wäre wie man auf andere wirkt.. im Beruf hat so etwas mMn auch dann nix zu suchen, wenn man keinen Kundenkontakt hat.

Das hat nichts mit ungepflegt zutun. Ich finde solche Hosen einfach sehr schön

2
@teamgomez

Klar, da hat jeder seinen Geschmack & es kann durchaus gut aussehen, aber im Beruf kann man nicht einfach alles anziehen, sondern hat sich an gewisse Regeln zu halten. 

4
@teamgomez

Wenn Du sie angeblich so schön findest, waruum hast Du dann jemals nicht - zerrissene getragen? Gib halt einfach zu, dass Du ein Mitläufer bist.

0
@checkpointarea

Ich kenne zwei Personen, denen das halbwegs steht - weil sie vom Typ her dazu passen.

Ich trage so etwas allgemein nicht - wenn ich Kleidung habe, die neu ist, dann will ich auch, dass sie neu aussieht und nicht zerfetzt oder zerrissen oder ausgewaschen.

1

Und wer ist dieser "Angestellte"?

Oft gibt es in der Tat eine gewisse Kleiderordnung. Und darauf darf dich dann jeder im Betrieb arbeitende hinweisen - bevor es der Chef tut vielleicht auch besser so.

Und freizügig muss es gar nicht aussehen. Zerissene Jeans/Hosen mögen derzeit in Mode sein. Dennoch passen sie nicht überall hin.

Was möchtest Du wissen?