Darf mir die Kunstlehrerin eine bemerkung ins Tagebuch geben weil sie mein bild nicht schön findet?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich sag immer ALLES IST KUNST :D
Ein gekrakel von einem "Künstler " wird für mehrere tausend Euro verkauft und im Unterricht wenn man sich Mühe gegeben hat kriegt man heutzutage eine schlechte Note wenn es der Lehrerin / Lehrer nicht gefällt. Schon blöd :( aber du kannst ja nochmal mit ihr reden. Ich finde nicht dass man überhaupt in Kunst Musik und Sport geben soll weil entweder ist man künstlerisch / musikalisch / sportlich begabt oder eben nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich nicht, es sei denn du hast die Aufgabe total verfehlt, dann kann sie sagen,dass du nicht die gewünschte Aufgabe vollbracht hast :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nur ihre persönliche Meinung bzw. ihr persönliches Empfinden ist nicht. Habt ihr aber eine klare Aufgabe bekommen und Du bist am Thema vorbei geschliddert, dann ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swaggerman
13.01.2016, 18:19

Sie fand es einfach nicht schön(Haben abstrakte Kunst^^)

0

die anmerkung fehlt ! demnächst fragst ob sie die noten eintragen darf?

die anmerkung ist nur für den "künstler" - nicht zur veröffentlichung .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swaggerman
13.01.2016, 18:21

i aint see shit in ur eyes

0

Wenn dein Bild total hingeschmiert ist könnte sie es als arbeitsverweigerung eintragen. Wenn es aber einfach nur nicht schön ist darf sie nichts sagen außer dir ne schlechte note geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn meine Kunstlehrerin das bei mir machen würde dann bräuchten wir schon ein neues Tagebuch😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?