Darf mir der Apotheker , Koffeintabletten verbieten?

12 Antworten

Klar darf sie, jeder darf Dir alles verweigern zu verkaufen.... Außerdem ist Koffein nicht ohne und kann sehr gefährlich sein. Also lieber einfach kein Koffein nehmen oder auf Guarana umsteigen, das ist auch viel gesünder!

Guarana ist die Pflanze mit dem höchsten Koffeingehalt, welches, das kommt dazu, durch die Gerbstoffe langsam aufgenommen wird, was zur Folge hat, daß man durch Guarana stundenlang aufgeputscht ist, nicht wie beim Kaffee nur ein paar Minuten.

0

Aber man ist auch nicht so sehr aufgeputscht. Sondern eher Leistungsfähiger... Natürlich vorausgesetzt man nimmt nicht zu viel ;)

0

Verbieten darf dir der Apotheker in dieser Hinsicht gar nichts, aber er muss dir auch nichts verkaufen.

Sie darf, aber wenn du keinen Kaffee verträgst, dann verträgst du auch keine Koffeintabletten

größter schwachsinn den ich seit langem gelesen habe ^^


das eine hat mit dem anderen nur sehr  bedingt zu tun ! ich vertrag auch keinen kaffee aber energy drinks   bekommen mir gut. genauso wie die tabs ^^

0

Selbst wenn er es nicht darf was willst du dagegen machen? Schonmal schwarzen Tee probiert?

Niemand ist verpflichtet, dir irgendetwas zu verkaufen

Was möchtest Du wissen?