Darf Mieter beim Auszug die Rückzahlung der Kaution als Vorraussetzung zur Schlüsselrückgabe machen

6 Antworten

Auszug wikipedia: Mit der Beendigung des Mietverhältnisses entsteht der grundsätzliche Anspruch des Mieters auf Rückzahlung der Mietsicherheit, falls einer Auszahlung keine vertragsgemäßen Forderungen des Vermieters entgegenstehen; diese hat der Vermieter innerhalb einer angemessenen Frist festzustellen und geltend zu machen. Dabei wird als angemessen eine Frist von 3 bis 6 Monaten angenommen, stehen noch Betriebskosten aus, dann kann auch die für diese maßgebliche Jahresfrist gelten. Bei einer Wohnraumvermietung kann die Mietkaution zur Sicherung von Ansprüchen des Vermieters gegen durch den Mieter verursachte Schäden oder zur Sicherung der Aufwände für unterlassene Schönheitsreparaturen verwendet werden. Zu erwartende Nachforderungen an den Mieter, die sich aus noch ausstehenden Abrechnungen über Betriebskosten ergeben, können ebenfalls die Einbehaltung eines Teils der Mietkaution begründen.[11]

Ansonsten ist die Mietsicherheit inklusive der erfolgten Verzinsung an den Mieter zurückzuzahlen.

Danke für die Antwort! Also darf ich die Schlüssel von meinem ehemaligem Mieter umgehend einfordern?

0

Die Rueckgabe der Mietsache ist mit Beendigung des Mietverhaeltnisses faellig. Dazu gehoert natuerlich auch die Rueckgabe aller Schluessel. Die Rueckzahlung der Kaution wird hingegen erst einige Zeit spaeter faellig. Beides hat nichts miteinander zu tun.

Wird die Mietsache nicht rechtzeitig uebergeben, kannst du bis zur tasaechlichen Rueckgabe eine Nutzungsentschaedigung verlangen (meist in Hoehe der Miete, u.U. aber auch mehr). Sollten dir durch die verspaetete Rueckgabe weitere Schaeden entstehen (z.B. weil du die Wohnung nicht rechtzeitig an einen neuen Mieter uebergeben kannst und dieser dich dafuer schadensersatzpflichtig macht), kannst du auch diese beim ehemaligen Mieter geltend machen.

Der Untermieter spinnt. Du hast zumindest 6 Monate Zeit bis zur Rückzahlung.

Wie lange muss ein Mieter auf Kaution und Nebenkostenabrechnung warten?

Mein Ex-Vermieter lässt mit alles ziemlich auf sich warten.

Mein Auszug war 09/1015. Da hieß es, dass er sich Ende des Monats um die Nebenkostenabrechnung kümmern will und so lange meine komplette Kaution von 855 Euro zur Verrechnung einbehalten möchte. Nachdem ich 3 mal nachgefragt habe, wurde ich auf Ende des Jahres vertröstet, da er beruflich ziemlich eingeschränkt ist. Heute habe ich die Nebenkostenabrechnung für 2014 bekommen. Nachzahlung 460 Euro. Dachte eigentlich, dass jetzt komplett bis zu meinem Auszug abgerechnet wird. Den Rest der Kaution, der dann noch übrig bleibt möchte er gerne noch weiterhin einbehalten, bis im Dezember 2016 dann die Nebenkostenabrechnung für 2015 gemacht wird. Hat er das Recht dazu erst nach 1 Jahr und 4 Monaten komplett abzurechnen und solang meine komplette Kaution einzubehalten?

Habe schonmal gelesen, dass ein Vermieter das Recht hat die komplette Kaution einzubehalten, wenn offensichtich ist, dass eine Nachzahlung stattfinden wird. Das ist bei mir der Fall, da wir schon eine Auseinandersetzung wegen des Wasserzählers hatten. Mein angeblicher Verbrauch lag 2014 bei 69 qm (ich wohne allein). Für die 8 Monate in 2015 lag mein Verbrauch bei 29 qm. Habe ihn darauf hingewiesen, dass der Wasserzähler seit 2003 ungeeicht ist und ich bezweifel, dass er richtig zählt. Habe aber auch gehört, wenn der Vermieter belegen kann, dass die Einzelzähler eines Hauses mit dem Stand des Gesamtzählers übereinstimmen, dann sei er abgesichert und man kann nicht gegen angehen. Und das kann er mir belegen. Hab ich da eine Chance was gegen zu machen?

Vielen Dank für Eure Ratschläge und Eure Hilfe!

Viele Grüße

...zur Frage

Kann Vermieter Kaution einbehalten bei mietschulden?

Hallo zusammen, heute übergebe ich eine 1 zimmer Wohnung, welche ich zur untermiete bewohnt hatte. Zu mietbeginn wurde von mir die kaution von 2 Kaltmieten verrichtet. im laufe des jahres bin ich schwer erkrankt und muss nun in die Klinik. Jedenfalls muss ich noch 2 monatsmieten mietschuld erbringen. Kann der Vermieter diese kaution einbehalten oder habe ich recht auf die kaution, da diese ja lediglicb zur absicherung des Inventares galt?! Lg mauriceac

...zur Frage

Kaution Rückzahlung an Untermieter

Hallo,

vor kurzen ist mein Mitbewohner aus unserer WG ausgezogen in der ich als Hauptmieter mit Untermietvertrag für ihn fungiert habe. Nun ist in der Zeit in der er dort alleine, ich war noch nicht dort lebend, dort gewohnt hat, eine Herdplatte kaputt gegangen. Zunächst, da ich dachte wir würden länger zusammen wohnen, habe ich ihm gesagt, dass er sich um Ersatz bemühen soll, da der Herd zu der Wohnung gehört und in Takt sein muss. Nun hat er sich bis zu seinem Auszug nicht um Ersatz gekümmert, ich habe die Reparatur des Herdes in Auftrag gegeben und wollte ihm, abzüglich von seiner Kaution, die ich im Übrigen erst drei Wochen nach seinem Einzug erhalten habe, die Herdreparatur zur Hälfte in Rechnung stellen. Die Reparatur dauert an, Ersatzteil muss bestellt werden, und er will nun die Kaution bereits nach 2 Wochen zurück haben. Hat er darauf ein Recht, oder darf ich generell die Kaution für 4 Wochen einbehalten??

Oder muss ich ihm die gesamte Kaution überweisen, oder kann ich ihm die Kaution auch zunächst teilweise überweisen?

Wie sehen die Abrechnungen von Strom etc. aus, kann ich da auch vorsichtshalber etwas zurückbehalten bis die Endabrechnung erfolgt ist?

Im Übrigen wird mir schriftlich gedroht, dass sonst weitere Kosten für mich anfallen würden... Was genau kann ich mir darunter vorstellen? Was kann mir passieren?

...zur Frage

Kaution teilweise einbehalten wegen angeblich defekte Spühlmachine

Hallo Mein Problem ist das mein Vermieter teilweise unsere Kaution einbehalten ( 700 ) , hat wegen angeblich defekte Spühlmachine . Die Spühlmachine gehörte zur Einbauküche. Beim Einzug der Wohnung hatten wir kein Protokoll erstellt da ich noch nicht mal von so was wusste und auch beim auszug nicht . Die wohnung würde auch verkauft deswegen war die wohnungsübergabe / schlüsselübergabe mit den neuen Besitzern. Das blöde an der sache ist ich habe die Spühlmachine noch nicht 1 mal benutz. Nach ca 2 Wochen nach dem Auszug, meinte mein Vermieter die Spülmachine wäre Defekt nachdem ich ihn auf Die Kaution angesprochen habe. Ich habe ihn auch gesagt das ich die noch nicht mal 1 mal benutzt habe . Habe dann nach ca 1 Woche gesehen das ich die Kaution von ihm bekommen habe aber nur 500 Euro im Betreff : wegen defekte Spühlmachine. Darf er das so einfach einbehalten ? Er hat mir ja noch nicht die chance gegeben die machine anzuschauen oder so. Was kann ich jetzt machen

...zur Frage

Darf man die letzte Miete einbehalten bis die Kaution zurück gezahlt ist?

Wir ziehen ende September aus.Ist das erlaubt die letzte Miete einzubehalten bis die Kaution zurück ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?