Darf mich Meine Ausbildung so kündigen?

12 Antworten

"Grund: Unentschuldigtes fehlen."

Hast Du Dich denn am 21.10. direkt krank gemeldet? Dann hättest Du spätestens am 3. Tage eine AU vorlegen müssen (oder früher, je nachdem, was im Arbeitsvertrag vereinbar ist), auch wenn "auf unbestimmte Zeit" draufsteht.

"12 Stunden Schichten 10 Tage am Stück ohne Pause "

Dann ist es die beste Reha ohnehin, diesen Betrieb zu verlassen.

  1. Deine Krankheit hat elf Minustage gedauert??? Ich glaub, du hast dich bei den Daten vertippt.
  2. Bist du noch in der Probezeit? - Wenn ja, dürfen sie dich jederzeit auch ohne Gründe kündigen.
  3. Sei doch froh, dass du bei diesen "Sklaventreibern" nicht mehr arbeiten musst. Such dir einen ruhigen, kleinen, familiären Betrieb und mach da deine Ausbildung fertig. Man kann auch mitten im Jahr die Ausbildung anfangen oder den Betrieb wechseln (du musst nur einen finden, der das mitmacht).

Wer hat dich denn davon abgehalten wenigstens, die Krankmeldung einzureichen?

Unentschuldigtes Fehlen ist selbstverständlich ein "besonderer Grund" um auch ein Ausbildungsverhältnis aufzulösen.

Falls du noch in der Probezeit warst, ist das ohnehin jederzeit ohne Angabe von Gründen möglich.

Wenn die Arbeit so schlimm für dich war, solltest du doch eigentlich froh sein, da raus zu kommen.

Falls das mit den Zeiten stimmen würde ist eins Strafanzeige gegen deine Firma machen als Azubi hast du keine 12 stunden schichten zu machen und erst recht nicht ohne pause! (und die Kammer informieren)

Wen dich das arbeiten da krank macht Dan sage denen das den so ist das nicht vorgesehen!

Und suche dir wo anders eine stell wo du weiter machen kanst!

Was steht in deinem Vertrag? Ab dem dritten Tag muss dein Attest dort angekommen sein. Hat es so geklappt? Manche Arbeitgeber verlangen den aber schon am ersten Tag wird sogar im Vertrag angegeben. Ist in meinen Augen aber eine Klausel. Wir haben es aber auch so von der Schule aus, aufgebrummt bekommen den Attest schon am ersten Tag dort vorbei zu bringen/bringen lassen.

Wenn dich diese Ausbildung krank gemacht hat dann sei froh. Ich würde aber eine Kündigungsschutzklage machen dafür hast du 3w Zeit.

Was möchtest Du wissen?