darf mich mein karatetrainer schlagen? (obwohl ich ihm sage dass ich es nicht will)

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Halllo lolisch123,

das Verhalten deines Trainers ist keineswegs akzeptabel! Wenn er nicht auf hört dir gegenüber agressiv zu werden, obwohl du es von ihm verlangst, solltest du deine Eltern darüber informieren und dann solltet ihr euch beim Vorstand deines Vereins beschweren. Zu dem kannst du ihn wegen Körperverletzung anzeigen.

Gruss Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ein Trainer darf das nicht. Macht er das auch bei anderen? Selbst wenn Du dich an den Dachverband wendest und dich beschwerst bekommst Du dies immer zuspüren. Erstmal wäre der weg das deine Eltern und Du mit dem Trainer redet. Wenn das nichts hilft und er dich wieder im nächsten Training vorknöpft dann sieh den Tatsachen ins Auge und wechsel den Verein und beschwere dich beim Dachverband. Selbst wenns schön da ist ,nach dem Motto wie die drei Affen : Nichts sehen, nichts, sagen, nichts hören, zu handeln wäre in dieser Hinsicht falsch. Treten / und Schlagen lassen muss man sich nicht.Das ist nicht im Sinne des Karate. Stell deine Frage doch bitte bei Sportlerfrage net. Da gibts bestimmt Trainer oder ÜL die deine Frage besser beantworten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das schon mehrfach vorgekommen ist und er trotzdem weiter macht obwohl er weiß das er das nicht soll,ihr es ihm gesagt habt würde ich mal mit dem Vorstand sprechen.Mit dem ersten Vorsitzenden,Präsidenten oder wer sonstnoch " was zu sagen hat " Eine gewisse härte ist nicht falsch aber er ist Trainer und nicht dafür da jemand als Prügelknaben zu benutzen oder seine Wut an schwächere abzulassen.Er soll euch was beibringen.Sowas spricht sich auch rund was der macht wenn du anderen davon erzählst.Dadurch kann der Verein einen schlechten Ruf bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein das darf er nicht! sowas ist eig. körperverletztung.

ich würde mich an deiner stelle an deine eltern wenden, also ie wollten mal mit deinen lehrer reden oder nimm doch einen anderen partner ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich zusammen mit deinen Eltern und eventuell anderen Betroffenen an den Vorstand des Vereins! Der Lehrer soll euch etwas beibringen und nicht seine Aggressionen an euch austoben! Offensichtlich ist dieser Mann nicht für diese Aufgabe geeignet!

Ihr könntet ihn sogar wegen Körperverletzung anzeigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein,das darf er auf garkeinen fall.wehr dich,im schlimmsten fall wirklich mit der Polizei.was sagen denn deine eltern zu solchen übergriffen?lass dir nicht den Spaß am Sport von solchen Menschen verderben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

melde dich beim boxtraining an und dann sag mal...aua nicht so doll. Natürlich muß der sich unter Kontrolle haben,wenn nicht hat er sein Job verfehlt und ist ein schlechter Lehrer.Beschwert euch alle zusammen,wenns so ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von donutsss
27.10.2012, 13:19

aber der trainer schlägt ihn ja wenn er was falsch macht und wird aggresiv, dann ist doch klar das man die nase voll hat

0

Also macht er das auch bei den Anderen, oder hat er nur Dich auf´m Kieker? Jedenfalls hat der Mann den Sinn seine Sports nicht begriffen! Die Eltern einspannen! Erst geschlossen zu ihm gehen und beschweren. Wird´s dann nicht besser: :Eine Beschwerde einreichen mit Unterschrift aller Eltern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er es macht und du es ablehnst, ist es eine strafbare körperverletzung

du kannst ihn dafür anzeigen

würd ich ihm vielleicht mal in einer ruhigen minute sagen

aber mit nachdruck, wenn er weitermacht, würd ich ihn anzeigen beim nächsten mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ihr alles was gegen ihn habt, dann geht zu verein und sagt bescheid... vielleicht kann man ihn ja auswechseln oder sowas...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von donutsss
27.10.2012, 13:18

stimmt. war bei mir beim fußballverein auch so , wenn keiner ihn leiden kann bzw. seine trainingsart dann wird der ausgewechselt aber auch nur wenn jemand überhaupt zur verfügung steht

0

Eltern. Sportverband. Ordnungsamt. Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?