Darf mich mein ausbilder kündigen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn eine ärztliche bescheinigung vorliegt kann er dich nicht kündigen. Selbst wenn du krank bist kannst du verreisen und am normalen leben teilhaben solange dieser urlaub deine genesung fördert und nicht verschlimmert. So kannst du auch den ganzen tag in der Kneipe sitzen wenn du dir den Fus gebrochen hast oder in die Toskana fahren bei einer Bronchitis, da dort die luft für die lunge viel angenehmer ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
18.05.2017, 12:23

Innerhalb der Probezeit kann ohne Angabe von Gründen immer gekündigt werden.

0

Wenn du krank bist, dann kann dein Arbeitgeber bei der Krankenkasse nachrecherchieren und auch Kollegen mal "nach dem Rechten sehen lassen", ob du wirklich zuhause bist oder ob du nicht zufällig doch im Urlaub "auskurierst".

Wenn er dich erwischt, wie du heimlich in den Urlaub fährst, statt dich zu erholen und deine Krankheit zu überwinden, dann kann er dich abmahnen oder fristgerecht "betriebsintern bedingt" kündigen.

Allerdings muss er dafür schon irgendwas vorweisen, was aber nur an seiner Kreativität hängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erst urlaub haben wollen und wenn es den nicht gibt bist du seltsamerweise genau in dieser zeit krank?  das sieht sowas von besch... aus selbst wenn du wirklich krank sein solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Innerhalb der Probezeit kannst du immer ohne angabe von Gründen mit 2 Wochen Frist gekündigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass du genau in der Zeit krank bist, wo dir vorher kein Urlaub genehmigt wurde, stinkt ja praktisch zum Himmel, wie du sicherlich bestätigen kannst.

Wenn dann eventuell vorher noch entsprechende Diskussionen auf der Arbeitsstelle abgelaufen sind, was man sich eventuell vorstellen könnte, könnte der Arbeitgeber das als krank feiern mit Ansage werten, und das kann sogar ein Grund für eine fristlose Kündigung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre ich dein Chef, hätte ich auch eine Kündigung geschrieben.

So ein Verhalten ist unter aller Sau, das Vertrausverhältnis wird nicht mehr zu Stande kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh, das ist ganz dünnes Eis auf das du dich begeben hast. Sieht schlecht aus für dich. Denn das kann er.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja dürfen sie mit Kündigungsfrist.

Und es riecht doch förmlich nach Blaumachen, nach dem du keinen Urlaub bekommen hast du du genau für diese Woche dann eine AU vorgelegt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?