Darf mich jemand fotografieren wenn er mich nicht einmal kennt?was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was kannst Du denn tun? Nix! Vergiss es einfach! Falls es nochmal vorkommt, merk Dir das Kennzeichen. Das war aber gewiss nur ein dummer Scherz. Dagegen vorgehen koenntest Du auch nur bei einer Veroeffentlichung.

Wenn du das Kennzeichen hast, würde ich an deiner Stelle bei der Polizei eine Anzeige gegen den Halter des Fahrzeugs machen wegen Verletzung deiner Persönlichkeitsrechtsrechte erstatten. Ohne Kennzeichen kannst du nur Anzeige gegen Unbekannt erstatten und ggf. das Fahrzeug beschreiben aus dem raus fotografiert wurde.

Persönlichkeitsrechte werden nicht durch das Aufnehmen eines Fotos verletzt, sondern nur durch das Veröffentlichen...

Im Wiederholungsfall könnte man natürlich über andere Straftatbestände nachdenken... Der Straftatbestand des "Stalkings" wurde meines Wissens kürzlich verschärft...

0
@PJohnen

Trotzdem hat man das Recht am eigenen Bild soweit ich weiß oO

0
@Endschrei

Sofern das Gesicht nicht drauf ist, ist es legal. Nennt sich dann Streetfotografie. Sollte es aber öffentlich mit Gesicht zu finden sein, ist man hier bei einer Strafanzeige.

0

Was möchtest Du wissen?