Darf mich ein Lehrer in meiner Kleiderwahl einschränken?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich versteh diese Abkürzung nicht. Davon würde aber meine Antwort abhängen. Wenn es etwas Beleidigendes ist/ "Volksverhetzung" etc., kann oder muss sogar der Lehrer dich dazu auffordern,... wie du beschrieben hast. Aber auch wenn er überzogen reagiert haben sollte, fand ich deine Raktion richtig, sich nicht auf ein Machtspielchen einzulassen. Da sitzt er am längeren Hebel.

dunesand 27.01.2013, 14:22

Setz da mal Vokale ein. Der Nachkomme einer Prostituierten.

0
AndreaG 27.01.2013, 14:33
@dunesand

Danke für die Umschreibung,jetzt alles klar.

0

Also bei uns gibt es eine Sozialordnung, in der steht, was man tragen darf, und was nicht. wenn man dagegen verstößt, dürfen die Lehrer was sagen, aber sonst sind wir in unserer Kleiderwahl völlig frei, Die müssen sowas ja nicht anziehen, aber du darfst tragen, was dir gefällt! ;)

Die Sache ist die, dass sich der Lehrer evtl persönlich angegriffen fühlte, da es, selbst wenn auch kein "Hey guck mal was da steht" von dir kam, der Leser sich angesprochen fühlt. Es gibt teilweise Einschränkungen bei der Kleidungsordnung, aber das muss mit dem Direktor abgeklärt sein (zB keine bauchfreien Tops bei Mädel usw)

Er darf es dir nicht verbieten! Schließlich geht es bei dem T-Shirt ja nicht um das Schimpfwort, dass man da rein interpretieren könnte, und außerdem ist es ja gegen niemanden gerichtet!

Naja :D Diese Aufschrift ist schon etwas krass, oder nicht?

Theoretisch gesehen darf er das, denke ich, schon. Aber selbst wenn nicht: Eigentlich ist es doch eine Frage von Anstand, dass man sich an soetwas hält, oder? Ich meine, ich kann deinen Lehrer da schon verstehen ;)

Wenn du es partout nicht einsiehst: Sag doch einfach, dass "HRNSHN" für "HöReN&SeHeN" steht :P Da wird kein Lehrer ein Problem mit haben :D

Er darf es dir NICHT vorschreiben. An eurer Schule gibt es offensichtlich keine Schuluniform also ist es jedem Schüler selbst überlassen was er tragen möchte und was nicht. Außerdem war nicht einmal ein Schimpfwort drauf abgebildet.....da kann er auch sagen das bei jemandem der Adidas drauf stehen hat ein Schimpfwort steht...man muss ja nur hier mal ein zwei Buchstaben austauschen und dort einen Buchstaben weg nehmen und da zwei dazu und schon steht da Ar*chloch ;)

WRINT 27.01.2013, 14:31

Das mit Adidas ist ja mal richtig unnötig !

0

Nein er hat dir das nicht vorzuschreiben! Grenzt schon an nötigung von deinen Lehrer!Ich würde mich da auch an meine Eltern oder Direktor wenden!

Meine Reli-Lehrerin hat mal einen riesen Aufstand gemacht, weil ich mit T-Shirt gekommen bin.

Cookie1911 27.01.2013, 14:31

Dass versteh ich jetzt nicht ganz, sie hat sich aufgeregt nur weil du ein stinknormales Shirt getragen hast?

0

Was möchtest Du wissen?