Darf mich das Jugendamt ins bew für erwachsene hinstecken Obwohl ich nicht dahin will?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Wohngruppe nur für unter 18jährige ausgelegt ist, dann ist das halt so.

Welche Befürchtungen hegst Du bei einer Gruppe für Erwachsene?

Nun ja, du bist 18 und wirst von nun als Erwachsener behandelt. Du bist kein Jugendlicher mehr. Gewöhn dich an den Gedanken.

Ich wette mal, dass du dich mit 15 danach gesehnt hast, endlich  erwachsen zu sein, damit du alle Rechte von Erwachsenen hast.

Nu isses so weit.  Ok, jetzt erkennst du, dass Erwachsen Sein auch nicht das Paradies auf Erden ist. Gar nicht! Nun ist man für sich selbst verantwortlich.

aber geh mal dahin, wenn du mehr Rat brauchst:

www.bke-jugendberatung.de


Natürlich darf das Jugendamt das. Du bist kein Jugendlicher mehr, also wird dein Platz an einen Jugendlichen vergeben, der in Not ist und diesen braucht.

Warum musst du mit 18 Jahren denn überhaupt noch betreut werden?

youandme2014 03.07.2017, 12:50

Weil ich in bestimmten Sachen noch Schwierigkeiten hab

0
Menuett 03.07.2017, 15:02
@Melinda1996

Die meisten anderen 18jährigen wohnen bei Mama und Papa und bekommen jede Menge Unterstützung.

Gerade Jugendliche mit schwieriger Herkunft tun sich da noch schwerer als Jugendliche mit  intaktem Zuhause.

0

Was möchtest Du wissen?