Darf mich das Arbeitsamt "zwingen" zu meinen Eltern nach hause zurück zu ziehen (für Klassenarbeit)?

2 Antworten

Bei Hartz4 ja, jedoch kommt es auf dein Alter an. Das gilt für unter 25 Jährige und auch auf den Grund warum du aleine lebst. Das wird ganz genau geprüft

Ob das bei Arbeitslosengeld I ist weiß ich jedoch nicht.

0

Was sind denn die Voraussetzungen? Wer bezahlt bis dato die Miete?

Was war der Anlaß des Auszuges?

Geht um Arbeitslosengeld. Ein mitschüler meinte die können das machen obwohl man ü18 ist um nicht Zahlen zu müssen.

0
@Kiilu

Man muß 2 Dinge unterscheiden - einen vorher gebilligte Auszug aus dem Elternhaus ( weil das Zusammenleben nicht mehr möglich war ) und einen Auszug weil das Kind keinen Bock mehr hat bei den Eltern zu wohnen.

Während der Erstausbildung bleiben die Eltern unterhaltspflichtig. Je nach Ausgangssituation kann das "Kind" u.U. Anspruch auf Bafög, BAB und auch auf Leistungen nach SGB XII haben.

Aber um dazu etwas genaues sagen zu können bedarf es mehr Fakten. Ein Anspruch auf ALG II besteht als "Auszubildender" nicht.

0

Arbeitslosengeld beantragen was mitnehmen zum Arbeitsamt?

Ich war schonmal Arbeitslos dieses Jahr, jetzt wieder für 1-2 Monate, was muss ich gleich zum Arbeitsamt mitnehmen damit die sich darum kümmern können? Also außer Personalausweis.

...zur Frage

Probleme mit Arbeitsamt wegen Nichtzahlen ?

Hallo Zusammen,


ich habe da mal eine Frage, und zwar... gibt es eine Möglichkeit wo man hingehen kann wenn man massive Probleme mit dem Arbeitsamt hat ich erkläre die Situation:

Ein Freund von mir hat seit September mal wieder kein Arbeitslosengeld bekommen, sind inzwischen ca. 2500 Euro wo fehlen. Nun war er heute auch bei denen und die meinten das ihnen ein Kontoauszug gefehlt hätte und das er das Geld nicht nachgezahlt bekommt und das er das Arbeitslosengeld neu beantragen muss. Als er ca. im November einen Kontoauszug abgegeben hat, hat er gefragt ob er eine Bestätigung über die Abgabe erhalten könnte und die meinten das sie so was nicht machen. Jetzt steht aussage gegen aussage und er bekommt sein Geld erst nicht. Er hat auch keine Briefe bekommen, wirklich nicht ich habe mir ihm gemeinsam seine Wohnung auf den Kopf gestellt. Was sein Vermieter dazu sagt könnt ihr euch ja bestimmt vorstellen, nämlich das er wenn kein Geld kommt bald auf der Straße landet und warum das alles?? DANKE ARBEITSAMT

Bei seinem Termin heute war noch eine Beraterin dabei die auch der Meinung ist das es eine Unverschämtheit ist was die abziehen.

Haben wir eine Möglichkeit was wir tun können?

uns irgendwo beschweren oder uns Hilfe suchen?

...zur Frage

Was passiert wenn ich kündige von einer Arbeit vom Arbeitsamt?

Hi,

hab nach meiner Ausbildung keine Stelle gefunden also hab ich vom Arbeitsamt ein Jobangebot von amazon bekommen wo man keine Anforderungen benötigt. Gestern war mein 1. Arbeitstag und heute will ich kündigen weil das das allerletzte ist was ich da gesehen habe. Wenn ich heute Arbeitslosengeld beantragen gehen bekomme ich dann ne Sperre weil ich von selber gekündigt habe? Ich mein das Arbeitsamt kann doch leute nicht zwingen/drohen mit Sperrzeit wenn man von selber kündigt obwohl einem der Job garnicht gefällt?

...zur Frage

Kann man wenn man 9 Monate gearbeitet hat Arbeitslosengeld beantragen?

Hallo liebe Community!

Ich habe mich gewundert ob man Arbeitslosengeld beim Arbeitsamt beantragen kann wenn man 9 Monate unter einem Teilzeitvertrag gearbeitet hat, oder gibt es einen bestimmten Zeitraum den man eingehalten haben muss um Arbeitslosengeld zu beantragen?

...zur Frage

Erst Arbeitslosengeld I - dann Bafög?

Guten Abend,

kurze Frage an alle Bürokraten. Ich besuche zur Zeit das städtische Abendgymnasium und werde ab kommenden Monat Arbeitslosengeld I beziehen. Da ich jedoch davon ausgehe, dass das Arbeitsamt mir nach ein bis zwei Monaten die Hölle heiß macht, würde ich gerne wissen, ob es möglich ist, 1-4 Monate Arbeitslosengeld I zu beziehen und danach die Bafögleistungen in Anspruch zu nehmen.

Beim Arbeitsamt wurde mir nämlich gesagt, dass man nur Anspruch auf Arbeitslosengeld I hat, wenn man auch wieder Vollzeit arbeiten will. Dies ist bei mir ja eigentlich nicht der Fall, jedoch hab ich keine Lust nach sieben Jahren des Einzahlens mich mit 300 Euro Bafög abschreiben zu lassen.

Es geht halt darum, dass ich jetzt in der finalen Phase Abiturs, meinen Kopf frei habe für die Schule..

Gruß

...zur Frage

ALG2 in Ferienzeit?

Ich hatte mitte Juni meine Abitur abgeschlossen und fange im September mein FSJ an. Diese hab ich beim Arbeitsamt gemeldet, die meinen ich sollte im JobCenter nach ALG2 beantragen. Muss ich denn das machen, bzw. ist diese Zeitraum wichtig für Rente, oder Arbeitslosengeld? Ich wohne noch bei meinen Eltern.

Ich wäre dankbar für Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?